Auch Nachnutzungsphase geht in die Betrachtung ein

Natureplus zertifiziert komplette Bauteile

Natureplus hat in Kooperation mit Baufritz erstmalig komplette Bauteile auf die Erfüllung der Anforderungen für wohngesundes Bauen hin überprüft.

Der Anbieter erhielt für seine Innen- und Außenwand, die Dachkonstruktion und das Decken-Bauteil eine komplette Bauteil-Zertifizierung. Damit sind auch sämtliche Baustoff-Komponenten in diesen Bauteilen von Natureplus überprüft und im Rahmen der Gesamtprüfung freigegeben.

Für die Zertifizierung der vier Komplett-Bauteile wurde ein neues Prüfverfahren aufgesetzt. Im Rahmen der Prüfung wurden die einzelnen Komponenten der Bauteile analysiert und einer Risikobewertung unterzogen. Erstmals flossen in die Betrachtung auch Kreislaufwirtschaftselemente ein, indem auch die Nachnutzungsphase adressiert wurde.

Während diese Komplett-Prüfung in der Baubranche zum ersten Mal angewendet wurde, ist sie in anderen Bereichen wie zum Beispiel in der Lebensmittel- und Kosmetikbranche längst gang und gäbe. "Für Unternehmen im Baubereich ist dies noch neu", bestätigt Thomas Schmitz von Natureplus. "Gut, dass es Pioniere wie Baufritz gibt, die sich schon jetzt der Herausforderung stellen, eine solch umfassende und tiefgreifende ökologische Qualitätskontrolle ihrer Produktion vornehmen zu lassen." Baufritz hofft, dass noch mehr Bauunternehmen komplette Bauteile zertifizieren lassen. Quelle: Baufritz /pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.