Nutzung ist ab September möglich

Knauf optimiert Konfigurator für Fußbodenaufbau

Knauf kombiniert in der Knauf Bodenwelt Muster und Modellaufbauten mit einem Softwaremodul inklusive Systemkonfigurator zur Planung und Produktermittlung. Das Programm wurde komplett überarbeitet und mit neuen Funktionen ausgestattet. 

Der Systemkonfigurator führt den (Profi-)Kunden anhand seiner Bedürfnisse oder Problemstellung zu den jeweils geeigneten Bodensystemlösungen. Diese können dann zum Teil als reale Modellaufbauten der Bodenwelt einzeln entnommen werden. Neben dieser Empfehlung liefert die Software außerdem Angaben zur Zusammensetzung des Systems, den ungefähren Kosten sowie der Montagezeit pro Quadratmeter.

Das Layout des Systemkonfigurators wurde jetzt komplett neu gestaltet und präsentiert die einzelnen Lösungsvorschläge noch übersichtlicher und schneller. Neu ist auch die Funktion der Stichwortsuche: Nach Eingabe eines Produktnamens wie zum Beispiel "FE Eco" zeigt das Programm alle Systemaufbauten an, in denen dieser Wärmepumpen-Fließestrich vorkommt.

Zusätzlich kann der Händler für das jeweilige Bodensystem unter Angabe der Raumabmessungen eine Materialliste erstellen, in der alle benötigten Produkte inklusive der Mengen angezeigt werden. Auch die Systemausschreibungstexte wurden ergänzt.

Zusätzlich zum eigentlichen Systemkonfigurator für Knauf Bodensysteme bietet die Software der Knauf Bodenwelt einen neuen Konfigurator für Spachtel- und Ausgleichsmassen. Abhängig vom bestehenden Untergrund und weiteren Anforderungen wie zum Beispiel Stuhlrollenfestigkeit oder Schichtdicke lässt sich für den Kunden mit diesem Konfigurator die passende Spachtel- oder Ausgleichsmasse einschließlich der Grundierung ermitteln. Im September 2017 wird der neue Systemkonfigurator live gehen. Quelle: Knauf / pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.