Hybridmodulsysteme

Kita aus Hybridmodulen bietet Flexibilität

Die neu errichtete Kita „Am Hoppe“ aus Hybridmodulen. © Adapteo GmbH

Innerhalb von drei Monaten war die temporäre Raumlösung von der Grundstückssuche bis zur Fertigstellung der Inneneinrichtung realisiert.

Das Grundstück bietet ausreichend Platz für das 40 m lange und 15 m breite modulare Gebäude und ein großes Spielgelände. In der temporären Kindertagesstätte aus Hybridmodulen werden in den kommenden 36 Monaten Kinder im Alter von 4 Monaten bis 6 Jahren betreut.

Der Bauträger hat sich gezielt für das energieeffiziente Hybridmodulsystem entschieden. Anstelle der klassischen Stahlrahmencontainer wurden Hybridmodule bestellt, die aus Stahl und Holz konstruiert sind. Die temporäre Kindertagesstätte sieht aus wie ein Festgebäude. In der Modulbaueinrichtung müssen Kinder auf nichts verzichten, was zu einem modernen Kindergarten gehört: Gruppenräume, Spielräume, Schlafräume, Büro, sanitäre Anlagen, Küche, Wasch- und Trockenraum. Breite Flure laden zum Spielen ein. Die Anlage verfügt über eine sehr gute Schalldämmung. Dadurch herrscht eine ruhige Raumatmosphäre an der belebten Straße. „Eine gute Schallisolierung in einer Kindertagesstätte ist für die Entwicklung der Kinder sehr wichtig“, sagt Kitaleiterin Katja Wedekind.

Die Hybridmodulanlage erfüllt die EnEV und ist besonders energieeffizient. Die Rauminnenhöhe in den Hybridmodulen beträgt 2,75 m und trägt zu einem großzügigen Raumempfinden bei. Es wurden durchgängig LED-Lampen verbaut, die mit Human Centric Lighting ausgestattet über eine App steuerbar sind. Bewegungsmelder in den Fluren und Gruppenräumen helfen Energie zu sparen. Die Module sind so konzipiert, dass sie nach Ablauf der Mietzeit für weitere Projekte zur Verfügung stehen. Zukünftige Anwendungsmöglichkeiten wurden bei der Konstruktion berücksichtigt. Dadurch werden Ressourcen geschont, Energiekosten reduziert und ein Beitrag zum nachhaltigen Bauen geleistet.

Quelle: Adapteo / Delia Roscher

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.