100 Prozent recyceltes Polyamid eingesetzt

Isolierprofil erhält Cradle to Cradle Zertifikat

Das Isolierprofil ist aus recyceltem Kunststoff hergestellt. © Ensinger

Für ein Recycling-Isolierprofil bekommt der Hersteller Ensinger das Cradle to Cradle Material Health Zertifikat in Gold von der Environmental Protection Encouragement Agency (EPEA) verliehen. Der Insulbar RE ist damit von der Wiege bis zur Wiederverwertung als gut befunden.

Bei der Produktbewertung durch die EPEA wird entsprechend der Prinzipien der Kreislaufwirtschaft die gesamte Wertschöpfungskette betrachtet. Die Nachhaltigkeit und die Ökobilanz des Produkts, die mit dem Cradle to Cradle Material Health Zertifikat und der Umweltdeklaration EPD nachgewiesen wurde, zahle sich dann auch bei der Gebäudezertifizierung aus, teilt Ensinger mit.

"Mit Insulbar RE bieten wir unseren Partnern im Fenster- Tür- und Fassadenbau ein starkes Differenzierungsmerkmal", sagt Jan Danger von Ensinger. "Der Herstellungsprozess ist sauber, die Lösung millionenfach erprobt und der Übergang ist einfach. Bestehende Werkzeuge können unverändert und ohne zusätzliche Kosten weiterverwendet werden."

Zur Herstellung des Insulbar RE wird sortenreines Polyamid-Recyclat aus sicheren Bezugsquellen in einem speziellen Upcycling-Prozess so aufgewertet, dass seine Eigenschaften direkt mit Neumaterial vergleichbar sind (eignungsgeprüft nach DIN EN 14024 durch das ift Rosenheim, zertifiziert durch das Centre scientifique et technique du bâtiment und das Würzburger Kunststoff-Zentrum). Die Nutzungsdauer des hochwertigen Werkstoffs wird somit um einen weiteren Produktlebenszyklus verlängert.

Durch die Verwendung von Recyclat bei der Herstellung von Insulbar RE sinkt der Verbrauch fossiler Energieträger um 89 Prozent im Vergleich zum konventionellen Polyamid-Profil, der CO2-Ausstoß ist 84 Prozent niedriger und man verbraucht 32 Prozent weniger Wasser. Die Materialeigenschaften werden in jeder Phase des Prozesses geprüft und nach DIN ISO 9001:2008 dokumentiert. Daher besitze Insulbar RE die gleiche hohe Qualität, Langlebigkeit und Funktionssicherheit, die man auch von klassischen Isolierprofilen kenne, teilt Ensinger mit. Quelle: Ensinger / sue

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.