Bauelemente und Lösungen im Online-Tool dokumentiert

IFT erforscht optimierte Befestigungen in Ziegelwänden

Dämmziegel brauchen besondere Verarbeitung am Fenster. © IFT Rosenheim

Gedämmte Ziegel sind mechanisch weniger fest. In einem Forschungsprojekt hat das IFT Rosenheim Lösungen erarbeitet, wie dieses Problem beim Einbau von Fenstern gelöst werden kann. Die Ergebnisse liegen jetzt vor.

Um weiterhin monolithisch mit Ziegelmauerwerk bauen zu können und trotzdem die Anforderungen der EnEV zu erfüllen, wurden die Steine in den letzten Jahren wärmetechnisch optimiert. Dies hatte jedoch gleichzeitig eine Reduzierung der mechanischen Festigkeit zur Folge. Die Befestigung von Fenstern wird mit herkömmlichen Methoden deshalb immer schwieriger. Ziel des nun abgeschlossenen Forschungsprojekts "Fenstermontage in hochwärmedämmendem Ziegelmauerwerk" war die Erarbeitung von konkreten Handlungsempfehlungen.

Allgemein anerkannte Befestigungslösungen mit Berücksichtigung weiterer Bauteile (zum Beispiel Rollladenkästen) funktionieren mit gedämmten Ziegeln nicht mehr richtig. Ebenso sind absturzsichernde Verglasungen ein Thema; auch hier mangelt es derzeit an allgemeinen Empfehlungen für geeignete Verankerungssysteme.

Dadurch besteht die Gefahr, dass hochwärmedämmendes Mauerwerk von Architekten, Planern und Bauherren weniger genutzt wird. Daher hat das IFT Rosenheim das Forschungsvorhaben "Fenstermontage in hochwärmedämmendem Ziegelmauerwerk" durchgeführt. Ziel des Projekts war die Erarbeitung von gesamtheitlichen und praxistauglichen Lösungen. Es sollten nicht nur die Tragfähigkeiten von Befestigungsmitteln in verschiedenen Ziegeln betrachtet, sondern auch handwerkergerechte Vorschläge für die Bauelementebefestigung erarbeitet werden.

EDV-gestützte Hilfswerkzeuge werden zukünftig die Ausführenden bei der Planung und Bemessung der Montage und Befestigung von Fenstern unterstützen. Hierzu hat das ift Rosenheim ein Online-Tool entwickelt, in das auch die Erkenntnisse des Forschungsvorhabens eingeflossen sind. Unter www.ift-montageplaner.de steht es kostenlos zur Verfügung. Quelle: IFT Rosenheim / pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.