Internorm-Fenster KF 520 mit German Design Award ausgezeichnet

Hoher Glasanteil lässt mehr Licht in die Räume

Der maximale Glasanteil des KF 520 wird durch schmale Ansichtshöhen von Rahmen und Flügel ermöglicht und bietet somit größtmöglichen Lichteinfall. © Internorm

Das Kunststoff/Aluminium-Fenster KF 520 von Internorm wurde mit dem German Design Award 2020 in der Kategorie „Excellent Product Design“ ausgezeichnet. Der maximale Glasanteil der Fenster wird durch schmale Ansichtshöhen von Rahmen und Flügel ermöglicht und bietet einen sehr hohen Lichteinfall.

Der German Design Award ist der internationale Preis des „Rat für Formgebung“ und zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. „Das KF 520 vereint Design und Ästhetik nach höchsten Ansprüchen der modernen Architektur. Das ist die neue Fenstergeneration von Internorm“, sagt Internorm-Miteigentümer und Unternehmenssprecher Christian Klinger.

Durch bis zu einem Drittel schmalere Ansichtshöhen von Rahmen und Flügel wird ein maximaler Glasanteil ermöglicht, der größtmöglichen Lichteinfall bietet, hebt der Hersteller hervor. Zusätzlich ist beim KF 520 die Glasbeschichtung ECLAZ® im Standard enthalten. Die Blauanteile des Lichtspektrums werden verstärkt durch das Glas transportiert und bringen bis zu zehn Prozent mehr Tageslicht. Die Glasbeschichtung ist als Dreifach-Verglasung besonders lichtdurchlässig und schafft eine helle Atmosphäre im Innenraum. Es gibt von innen weder eine sichtbare Glasleiste noch Beschlag und die Außenansicht gleicht einer Fixverglasung. Darüber hinaus wird das Fenster-Design durch eine einzigartige Verriegelung ergänzt: Anstelle von vorstehenden Verriegelungszapfen nutzt Internorm integrierte Verriegelungsklappen. Quelle: Internorm / al

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.