Quelle: DEUTSCHE ROCKWOOL

Praxisworkshop

Fachseminar Energetische Sanierung im Baudenkmalschutz

Praxisworkshop der Baudenkmalpflege. Foto: Frank-Stefan Meyer

Das Fachseminar „Energetische Sanierung im Baudenkmalschutz: Anlagetechnik und Gebäudehülle“ findet vom 2. bis 3. November 2021 in der Propstei Johannesberg statt.

Das zweitägige Seminar richtet sich an Planer*innen, Architekten*innen, Tragwerksplaner*innen, Energieberater*innen, Handwerker*innen und Interessierte, die sich während ihrer beruflichen Tätigkeit mit Innendämmung, Dachsanierung, Heiztechnik und Wohnraumlüftung im Denkmal beschäftigen. Die Teilnehmer*innen kennen die denkmaltypischen und bauphysikalischen Besonderheiten von Innendämmsystemen im historischen Gebäudebestand und die Herausforderungen einer denkmalgerechten Dachsanierung. Zum besseren Verständnis werden Praxisbeispiele hinzugezogen. Zudem werden im Rahmen des Seminars die aktuellen Themen Heizlastberechnung, Hydraulischer Abgleich sowie Wohnraumlüftung nach DIN 1946-6 erläutert.

Die Seminargebühr beträgt 490,00 Euro inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke. Mitglieder*innen der AKH und der IngKH erhalten durch die Teilnahme Fortbildungspunkte entsprechend den Kammerregelungen. Bei weiteren Kammern wird bei rechtzeitiger Anfrage ein Antrag auf Anerkennung gestellt. Zur Rezertifizierung „Energieberater*in für Baudenkmale“ wird eine anerkannte Bescheinigung über 18 Unterrichtseinheiten ausgestellt.

Quelle: Propstei Johannesberg / Delia Roscher

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.