ift Rosenheim und VFF starten Fachabschluss „Projektmanager Fenster und Fassade“

Berufsbegleitend zum Experten werden

Der Fachabschluss „Projektmanager Fenster und Fassade“ von ift und VFF vermittelt Kompetenzen in Konstruktion, Baurecht, Bauphysik und Montage, aber auch Baumanagement und Verhandlungsführung. © rh2010 – stock.adobe.com

Der Fachabschluss zum „Projektmanager Fenster und Fassade“ des ift Rosenheim und VFF vermittelt das Wissen, das Montageexperten, Objektspezialisten und Berufsanfänger mit Hochschulabschluss für die Praxis brauchen. Denn die Anforderungen an die Montage, Abwicklung und Organisation von Fenster- und Fassadenprojekten sind gestiegen, fordern Wissen und Verhandlungsgeschick.

In der Weiterbildung werden praxistaugliche Kenntnisse in Konstruktion, Baurecht, Bauphysik und Montage, aber auch Baumanagement und Verhandlungsführung vermittelt. Die Zielgruppe sind Mitarbeiter von Systemhäusern, Fachingenieurbüros sowie Fenster-, Fassaden-, Montage- und Generalbauunternehmen. Ein Konzept mit Onlineseminaren, digitalen Lehrinhalten und Dialogformaten ermöglicht eine Ausbildung mit acht Präsenzphasen in Frankfurt und Rosenheim. „Damit lassen sich Arbeit, Familie und Karriereplanung optimal vereinen. Absolventen haben in Deutschland und weltweit deshalb beste Karrierechancen“, sagt Institutsleiter Professor Jörn Peter Lass.

Bei der Baubesprechung mit Bauleiter, Architekten, Fachplaner und anderen Gewerken zahle es sich aus, wenn Fenster- und Fassadenexperten ein breites und solides Wissen in Bautechnik und Baurecht haben sowie moderne Verhandlungsmethodik einsetzen können, sagt das ift Rosenheim. In vielen Gesprächen mit Herstellern, Systemhäusern und Montagebetrieben habe sich gezeigt, dass es an einer fundierten Weiterbildung für angehende Montageleiter und Projektmanager fehlt. Eine Kompetenzlücke, die durch die Weiterbildung von ift Rosenheim und VFF zum „Projektmanager Fenster + Fassade“ geschlossen werden soll.

In der 2-jährigen berufsbegleitenden Weiterbildung wird das notwendige Wissen vermittelt, um national und international Fenster- und Fassadenprojekte zu managen. Voraussetzung für eine Teilnahme sind drei Jahre Erfahrung in verantwortungsvoller Position im Bereich Montage/Projektleitung oder ein Bachelor- oder Masterabschluss Meister-/Technikerabschluss im Hochbau. Weitere Qualifikationen sind im Rahmen einer Einzelprüfung möglich. Quelle: ift Rosenheim / al

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.