Sonnenschutzreinigung

Auch Rollläden und Markisen brauchen Frühjahrsputz

Auch Sonnenschutz benötigt nach dem Winter einen Frühjahrsputz. ©BVRS/IVRSA

Einmal im Jahr sollten Rollläden, Markisen und Sonnensegel überprüft und gereinigt werden. So garantiert man nach dem Winter einen ordentlichen Einsatz im Sommer.

Der Frühling ist da – verlockende Temperaturen herrschen in Deutschland schon im Februar. Schnell noch den Balkon und die Terrasse frühlingsfit machen und schon können die ersten Sonnenstrahlen genossen werden.

„Mithilfe von etwas warmen Wasser, milder Seifenlauge und einem weichen Schwamm strahlen bunte Markisenstoffe bald wieder mit den Blumen um die Wette“, sagt Marcus Baumeister vom Technischen Kompetenzzentrum des Bundesverbandes Rollladen + Sonnenschutz e.V. (BVRS). Von konzentrierten Reinigungsmitteln rät er ebenso ab wie vom Einsatz eines Hochdruckreinigers.

Hartnäckige Flecken sollte man dem Fachmann überlassen, rät der Bundesverband. Die Rollladen- und Sonnenschutz-Fachbetriebe reinigen und reparieren nicht nur. Ältere Anlagen können auch mit elektrischen Antrieben, Sensoren und einer Steuerung nachgerüstet werden: „Die Technik erspart die Betätigung der Sonnenschutzprodukte von Hand und macht den kommenden Sommer auf Balkon und Terrasse besonders komfortabel“, so Wilhlem Hachtel, Vorstandsvorsitzender der Industrievereinigung Rollladen-Sonnenschutz-Automation (IVRSA).

 Quelle: BVRS/IVRSA / Delia Roscher

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Bisher keine Kommentare!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.