Dachteilflächen sind einzeln ausgewiesen

Wuppertal schaltet Solarkataster online

Die Stadt Wuppertal hat ihr Solarkataster online gestellt. Darauf können Bürger sogar Teilflächen von Dächern einsehen und das Solarpotential ermitteln.

Die Stadt Wuppertal bietet in ihrem Geoportal ihren Bürgerinnen und Bürgern ein Solarkataster an. Es bietet Informationen zum Solarpotential auch für Teilflächen von Dächern. Das Solarpotenzial für Flächen und Dächer berücksichtigt über ein sehr kleinräumiges Raster von 50 mal 50 Zentimetern die Himmelsrichtung, die Neigung zur Sonne sowie die Verschattung durch Berge, Bäume, Gebäude oder Dachaufbauten.

Das Kataster deckt die gesamte Stadtfläche ab und zeigt, wieviel nutzbare Solarstrahlung auf ein Gebäudedach, ein Garagendach oder auf eine freie Fläche trifft. Nach der Eingabe von Straße und Hausnummer können sich die Benutzerinnen und Benutzer zwischen verschiedenen Darstellungsarten entscheiden, die sich auch miteinander kombinieren lassen. Das Solarpotenzial wird als Energiedichte der Solarstrahlung in Kilowattstunden pro Quadratmeter und Jahr angezeigt. Es zeigt die Eignung für Solarthermie und Fotovoltaik. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.