Solare Heizung und Solarstrom im Fokus

Woche der Sonne soll solare Energiequellen bewerben

In der Woche der Sonne 2010 gibt es bundesweit Veranstaltungen zum Thema Solarthermie und Fotovoltaik.

Für Menschen, die über eine Umrüstung auf Solartechnik nachdenken, bietet die Woche der Sonne vom 1. bis 9. Mai 2010 mit bundesweit stattfindenden Veranstaltungen Informationen von Solarfachleuten. Eine Solarwärmeanlage auf dem Dach ist eine klimafreundliche Alternative zu veralteten Heizanlagen. Hausbesitzer können mit Solarenergie aber nicht nur heizen, sondern auch zu Stromerzeugern werden. Ob der Strom aus der eigenen Solarstromanlage selbst verbraucht oder ins öffentliche Netz eingespeist wird, bleibt dabei dem Besitzer überlassen. Seit 2009 wird auch der Eigenverbrauch staatlich gefördert, mit der Novelle der Einspeisevergütung soll dieser Bereich noch besser bedient werden. Die Solarkampagne bietet bundesweit mit Solarberatertagen, Solarfesten, Tagen der offenen Tür bei Handwerksbetrieben und Anlagenbesitzern ein großes Informationsangebot von der Finanzierung bis zur Montage der eigenen Solaranlage. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.