Gebäudeintegrierte Photovoltaik steht im Fokus

Solar Summits machen solares Bauen zum Thema

Architekten, Planer und Bauindustrie sind zum Solargipfel nach Freiburg eingeladen. © Messe München

Solares Bauen ist das Thema des Solar Summit 2009.

"Solares Bauen" ist 2009 das Kernthema des internationalen Kongresses Solar Summit, der vom 14. bis 16. Oktober in Freiburg stattfindet. Vertreter aus Wissenschaft und Industrie stellen aktuelle technische Entwicklungen aus der Solarenergie-Forschung sowie innovative Baukonzepte und Ideen aus den Bereichen solares und energieeffizientes Bauen vor, berichten die Veranstalter Messe München, Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH und Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE. In erster Linie wird es aber wohl um gebäudeintegrierte Fotovoltaik und Solarthermie gehen.

"Solarenergie wird künftig eine Schlüsselrolle bei der Deckung des Energiebedarfs von Gebäuden spielen, vor allem bei Gebäuden mit hoher energetischer Effizienz. Die Gebäudehülle als Schnittstelle zwischen Innenraum und Außenwelt stellt große Flächen bereit, die für die Ernte von Sonnenenergie genutzt werden können", berichtet Dr. Hans-Martin Henning, Abteilungsleiter Thermische Anlagen und Gebäudetechnik am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme. Die Konferenz Solar Summit 2009 werde das Thema der Integration von Solarenergie in Gebäude und die Fassade unter ästhetischen, architektonischen und systemtechnischen Gesichtspunkten thematisieren. 

Zielgruppe sind Architekten und Planer, die Bauindustrie sowie Experten aus Forschung und Entwicklung. sth

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.