Wechselrichter registrieren lassen verschafft Überblick

SMA präsentiert Bonusprogramm für Fachhandwerker

Fachhandwerker können Bonuspunkte sammeln, indem sie ihre installierten Wechselrichter der SMA Solar Technology AG registrieren.

Fachhandwerker können künftig Bonuspunkte sammeln, indem sie ihre installierten Wechselrichter der SMA Solar Technology AG registrieren. Auf diesen findet sich künftig ein QR-Code (Quick Response). Der gewählte Name zeigt schon an, dass eine Registrierung schnell gehen soll. Über das iPhone wird der Code übermittelt, die Sunny Dots App kann dafür kostenlos herunter geladen werden. Mobil sind noch nicht alle Geräte übermittelbar, so dass zur Registrierung einiger Wechselrichter alternativ das schon fast traditionelle Online-Formular eingesetzt wird. Als Punkte-Prämien winken ein iPad 2, ein Baustellenradio oder beispielsweise ein Grill. Um die Punkte sammeln zu können, muss zunächst ein Konto durch den Firmeninhaber eröffnet werden.

SMA verspricht sich von seinem Bonusprogramm eine stärkere Kundenbindung. Für die Fachhandwerker hat die Registrierung den Nutzen, dass sie einen Überblick über alle ihre installierten SMA-Wechselrichter und deren Standort erhalten. Wer sich das Programm erläutern lassen mag, kann dies auf der Intersolar Europe tun, die vom 8. bis 10. Juni in München stattfindet (SMA Stand 230, Halle B4). bba

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.