EU-Effizienzrichtlinie wird thematisiert

Otti-Tagung stellt Trends in der Solarthermie vor

Das 24. Symposium Thermische Solarenergie gibt einen Überblick zu Trends und Produkten der Solarthermie.

Ein Forum für einen intensiven Wissens- und Erfahrungsaustausch aller auf dem Gebiet der Solarthermie, Wärmespeicherung und der Energieeffizienz aktiven Akteure und Akteurinnen bietet das 24. Symposium Thermische Solarenergie, das vom 7. bis 9. Mai 2014 im Kloster Banz in Bad Staffelstein stattfinden wird.

Ein inhaltlicher Schwerpunkt dieses Symposiums wird insbesondere die Rolle der Solarthermie im Kontext der novellierten europäischen Richtlinie zur Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden sein, die ab dem Jahr 2019 beziehungsweise 2021 beim Neubau die Realisierung von Nahezu-Nullenergiegebäuden fordert.

Aspekte der solaren Modernisierung, die Nutzung von Solarwärme für industrielle Prozesse und das Thema Kosten- und Preisreduktion werden weitere Schwerpunkte darstellen. Die Programmstruktur und die Tagungsstätte sorgen für einen intensiven Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmern, Referenten und Fachausstellern. Die tagungsbegleitende Fachausstellung und die Anbieterkurzdarstellungen vor dem Plenum bieten einen Überblick über das aktuelle Marktangebot. 117pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.