Gemeinde kann Heizbedarf einzelner Gebäudetypen sehen

Forschungsprojekt visualisiert den Wärmebedarf

Das EU-Projekt Polycity hat die Energieverbrauchsdaten für alle Gebäude im Ostfilderner Stadtteil Scharnhauser Park gesammelt und visualisiert. Hier kann man nun den jährlichen Wärmeverbrauch für alle Gebäudetypen einsehen. Den Bewohnern des Stadtteils und allen Interessierten bietet dieser Service die Möglichkeit zu prüfen, ob ihr Haushalt unter oder über dem durchschnittlichen Verbrauch liegt.

Das dieser Anwendung zugrunde liegende Geoinformations-System ist die Basis für eine professionelle Visualisierung aller Energieverbrauchsdaten im Scharnhauser Park. Mit diesem GIS-System können Informationen aus tausenden Verbrauchsdaten anschaulich dargestellt werden. Die Werte liegen aus Datenschutzgründen nur als Mittelwert für Mehrfamilienhaus- und Reihenhaustypen vor. Das Stuttgarter Forschungszentrum Nachhaltige Energietechnik, das die internationale wissenschaftliche Arbeit des Projekts koordiniert, hat außerdem das Solarpotenzial der Dachflächen für die Fotovoltaik-Installierung im Scharnhauser Park errechnet. Auch diese Information ist  für jedes Gebäude im Projektgebiet Scharnhauser Park abrufbar. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.