Speicher eignet sich für Neuanlagen und Nachrüstung

E3/DC präsentiert Quattroporte-Serie

Der Speicher eignet sich für private und gewerbliche Kunden. © E3DC

E3/DC erweitert sein Produktportfolio um die Quattroporte-Serie für private als auch für gewerbliche Anwendungen und ein Batteriemodul mit einer garantiert entladbaren Kapazität von 5,28 kWh.

Das System ist für Neuanlagen und Nachrüstungen geeignet und flexibel erweiterbar. Eine einfache Notstromfunktion ist ebenfalls integriert, genauso wie ein Energiemanagement, das verschiedene Kommunikationsstandards für die Hausautomation, Gebäudetechnik sowie E-Mobilität unterstützt. Präsentiert wird das Produkt auf der Energy Storage Europe.

Die Serie wird in den Klassen Uno (bis 5,28 kWh), Due (bis 21,12k Wh) und Linea (63,36 kWh) geliefert und ist über das Energiefarming jederzeit zeitlich und beliebig erweiterbar. Sämtliche Teile des Systems werden bei Bedarf durch E3/DC als Wechselrichterhersteller repariert. Die E3/DC-Förderung beträgt in der neuen Serie bis zu 1.650 Euro. Quelle:  E3/DC / pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.