Dächer lassen sich ohne viel Aufwand für Solarstrom nutzen

Dow stellt Solar-Dachschindeln für Asphaltdächer vor

Dow Chemical hat Fotovoltaikschindeln vorgestellt, die sich in Dächer mit Schindeln aus Asphalt integrieren lassen.

Dow Chemical hat Fotovoltaikschindeln vorgestellt, die sich in Dächer mit Schindeln aus Asphalt integrieren lassen. Erste Produkte sollen Mitte 2010 verfügbar sein, die Serienproduktion beginnt 2011.

Es sind Dünnschicht-CIGS-Solarzellen, die zu einem sehr günstigen Preis angeboten werden sollen. Genauere Angaben macht das Unternehmen dazu aber noch nicht. Der Vorteil ist, dass sie beim Decken eines Dachs wie andere Schindeln ohne Zusatzaufwand verlegt werden können. Man brauche zur Installation kein besonderes Knowhow im Aufbau von Solaranlagen, verspricht Dow Chemical. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.