RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Solar & Geothermie » Aktuelles » Artikel » Naturstrom startet Mieterstrom-Projekt in Regensburg

Alle Mieter haben sich dem Konzept angeschlossen

Naturstrom startet Mieterstrom-Projekt in Regensburg

11.11.2014, 10:30

Mieter können auch nach der EEG-Novelle günstigen Solarstrom direkt vom Dach ihres Wohnhauses nutzen. Jetzt ging ein Projekt in Regensburg ans Netz, das von der Naturstrom AG dund der Bürgerenergiegenossenschaft Region Regensburg eG (BERR) umgesetzt worden ist. Das Energiekonzept wird abgerundet durch mehrere Ladepunkte für Elektrofahrzeuge, die ebenfalls den Solarstrom vom Hausdach nutzen.

Im Spätsommer sind die letzten Mieter ins "Haus mit Zukunft" eingezogen, mittlerweile erhalten alle Wohnparteien den von der BERR angebotenen Mischtarif aus Solarstrom vom Dach und dem Ökostrom von Naturstrom. Den Sonnenstrom-Anteil liefern zwei PV-Anlagen mit einer Leistung von zusammen 97,9 Kilowatt peak. Rund 91.000 Kilowattstunden werden sie pro Jahr voraussichtlich erzeugen. Der Arbeitspreis beträgt 24,16 Cent brutto und liegt somit rund vier Cent unterhalb des bundesweit durchschnittlichen Grundversorgungstarifs. Der monatliche Grundpreis beträgt 7,95 Euro brutto, respektive 12,95 Euro brutto für eine Vertragsvariante mit Smart-Metering und zentraler Fernauslesung der intelligenten Zähler.

Mit dem Mix aus Solar- und Ökostrom werden nicht nur die Wohneinheiten versorgt. Auch der Hausstrom und der Strom für eine Wärmepumpe stammen aus diesen Quellen. Gleiches gilt für die Ladesäule für das im Car-Sharing betriebene Elektroauto sowie die zusätzlichen Lademöglichkeiten für E-Fahrzeuge in der Tiefgarage des "Haus mit Zukunft". Dazu gehört auch die Installation von Digitalzählern in allen Wohneinheiten. Einige Mieter nutzen bereits von Anfang an die erweiterten Funktionen wie eine automatische Fernauslesung des Stromzählers, die anderen Mietparteien können jederzeit umsteigen. Zudem ist die Nachrüstung eines Monitoring-Systems geplant, das den Mietern die Möglichkeit gibt, ihren Stromverbrauch an der Erzeugung der PV-Anlage auszurichten. Quelle: Naturstrom / pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner