RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Solar & Geothermie » Aktuelles » Artikel » Mitsubishi bringt neue Module mit auf die EU-PVSEC

Höhere Leistung reduziert die Gesamtbetriebskosten

Mitsubishi bringt neue Module mit auf die EU-PVSEC

18.09.2009, 11:00

Mitsubishi bringt in Europa fünf neue Fotovoltaik-Module auf den Markt. Die neue Modellreihe besteht aus Modulen mit Leistungen von 210, 220, 225, 230 und 235 Watt. Die Auslieferung erfolgt ab 15. Januar 2010.

Die Module verwenden bleifreies Lot und Solar-Zellen mit jeweils vier Busschienen. Dank der neuen Zellen und einer neuen Modulgröße konnte die Leistung pro Modul auf 235 Watt gesteigert werden. Bei einer höheren Modulleistung werden weniger Module für ein System gleicher Leistung benötigt. Das senkt die Gesamtbetriebskosten. Die Produkte sind auf der EU-PVSEC in Hamburg zu sehen. pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner