RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Solar & Geothermie » Aktuelles » Artikel » Interaktive Grafik zeigt solarthermische Potenziale

Potenzialermittlung ist für alle Gemeinden in Deutschland abrufbar

Interaktive Grafik zeigt solarthermische Potenziale

21.05.2014, 06:00

Die Internet-Seite solarthermie-potenziale.de bietet seit kurzem die Möglichkeit, die Potenziale von Solarthermie gemeindegenau zu ermitteln. Dabei wird nicht nur die Sonneneinstrahlung ermittelt, sondern auch die reale Gebäudestruktur berücksichtigt. Das Online-Angebot ist Ergebnis einer Dissertation. Deren Autor Roger Corradini setzt dabei insgesamt bei den selbstnutzenden Eigentümern an. Da liege die Entscheidung zur Modernisierung der Heizungsanlage beim technisch interessierten Laien, der auf Selbstinformation angewiesen ist. Um die Potenziale zu zeigen, hat der Forscher eine Methodik entwickelt, die neben dem nach 12.278 Gemeinden differenzierten Gebäudebestand auch die energietechnische Seite der Gebäude mit einbezieht.

Das Verfahren, das er im Rahmen seiner Dissertation entwickelt hat, steht nun für das gesamte Bundesgebiet zur Verfügung. Es ergänzt Solarkataster. Diese weisen ohnehin nur teilweise die Potenziale für solare Wärme aus. Außerdem berücksichtigen sie den Zustand des Gebäudebestands nicht, sondern nennen lediglich diejenigen solaren Erträge, die am Standort möglich sind. pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner