RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Solar & Geothermie » Aktuelles » Artikel » IBC visualisiert PV-Anlagen in der Planungsphase

Software wird erstmals auf der Intersolar gezeigt

IBC visualisiert PV-Anlagen in der Planungsphase

20.06.2016, 08:49

Solarmodule auf dem Dach
IBC kann künftig vorab zeigen, wie Solarmodule am oder auf dem Gebäude aussehen. © Solarworld

IBC Solar erweitert seinen PV-Manager, die Planungssoftware für PV-Anlagen, um eine fotorealistische Darstellung, die geplante Installationen bereits in der Planungsphase veranschaulicht. Das Software-Update wird als Beta-Version erstmals auf der diesjährigen Intersolar gezeigt.

Mit einem Foto vom Gebäude wird über die Software die geplante PV-Anlage automatisch ins Bild integriert. Somit gelingt erstmalig und in wenigen Schritten eine realitätsnahe Darstellung, die in den Planungsprozess mit einbezogen werden kann und Kaufentscheidungen begünstigen soll. Beispielsweise kann die Verwendung verschiedener Modultypen und -farben simuliert werden.

IBC Solar hat das neue Add-on intern entwickelt und sich dabei an vielfach geäußerten Wünschen seiner Fachpartner orientiert. Die Anwendung ermöglicht damit Planungen ohne zusätzliche Grafik-Software. Als Basis dienen die Daten der bewährten 3D-Planung aus dem PV-Manager.

Unterschiedliche Dacharten, Module, Komponenten und Statikberichte können mit der Planungssoftware berücksichtigt werden um von Beginn an die bestmögliche Solaranlage anbieten zu können. Neben der Berechnung und detailgenauen Planung von Anlagen steht für die finale Kaufentscheidung auch immer die Optik im Fokus.

Die Darstellung über 3D-Modelle – und nun auch realitätsnah als Fotomontage – bietet Möglichkeiten, sich die zukünftige Anlage bereits vor Beginn der Installation auf dem eigenen Gebäude vorstellen zu können. Da das komplette Produktportfolio von IBC Solar auch in dem neuen Feature berücksichtigt wird, können Fachpartner und Kunden alle geplanten Anlagen im Detail bereits vor Beginn der Installation begutachten. Für die Premium-Nutzer des PV-Manager wird das neue Tool noch 2016 verfügbar sein. Quelle: IBC Solar / pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner