RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Solar & Geothermie » Aktuelles » Artikel » Fotovoltaikanlagen mit Centrosolar online planen

Auch Störflächen können einbezogen werden

Fotovoltaikanlagen mit Centrosolar online planen

23.03.2011, 10:00

Solaranlage auf Wohnhaus
Die Anlagenplanung soll mit Centrocheck leichter werden. Bild: Centrosolar

Centrosolar bietet ab Mitte April 2011 das kostenlose Onlinetool Centrocheck zur detailgenauen Planung von Fotovoltaikanlagen an. Eine Kurzversion ist für Endkunden gedacht, die mit voreingestellten Werten rechnen können. Im Expertenmodus werden sämtliche Parameter individuell eingegeben. Eine Installation auf dem eigenen PC ist nicht erforderlich.

Centrocheck verspricht, bei der Projektierung einer Fotovoltaikanlage alle Schritte anzugehen. Von der  Montagezeichnung über die genaue Dach- und Wechselrichterplanung bis hin zu einer realistischen Ertragsprognose werden Datenblatt, Verkabelungsplan oder Inbetriebnahmeprotokoll automatisch zusammengestellt. Eine Planungsgrafik in 3D mit einer Zoomfunktion macht die künftige PV-Anlage nicht nur anschaulich, auch Störflächen bei der Modulauslegung können hier einbezogen werden.

Das Onlinetool legt bei der Planung die Verwendung von Centrosolar-Modulen zugrunde. Nutzer, die Ihre persönlichen Daten nicht preisgeben wollen, können die Planungshilfe in einer eingeschränkten Version anonym testen. Wer einen Nutzer anlegt, kann Centrocheck in vollem Umfang nutzen und seine Daten entweder online abspeichern oder auch auf den eigenen Rechner herunterladen und ausdrucken. Auf Wunsch erstellt Centrosolar bei Weiterleitung der Daten auch ein Angebot. bba

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner