RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Solar & Geothermie » Aktuelles » Artikel » Centrosolar bringt PV-Speicher zur Intersolar mit

Fotovoltaik-Module sind deutlich leichter

Centrosolar bringt PV-Speicher zur Intersolar mit

16.05.2013, 11:00

Centrosolar präsentiert auf der Intersolar zwei Neuheiten. Zum einen stellt das Unternehmen ein neues Speichersystem für Solarstrom auf Lithium-Ionen Basis vor. Damit können Haushalte den durch eine Solaranlage produzierten Strom speichern und rund um die Uhr nutzen. Weitere Neuheit ist das Hochleistungsmodul S-Class Vision Pro Black, das auf beiden Seiten mit einem speziellen, nur zwei Millimeter dünnen Glas ausgestattet ist.

Das Speichersystem für Solarstrom auf Lithium-Ionen-Basis Cenpac Storage Li ist ein Energiespeichersystem, das neben Modulen, Wechselrichter und Montagesystem auch einen Batteriespeicher enthält. Das System speichert die durch eine PV-Anlage erzeugte Energie und stellt sie dann zur Verfügung, wenn der Haushalt Strom benötigt. So kann der Strom auch nachts oder an lichtarmen Tagen genutzt werden.

Herzstück ist der Batteriespeicher Engion Family. Die Zellen haben eine zu erwartende Lebensdauer von bis zu 6.000 Ladezyklen und eine Ladetiefe von 90 Prozent. Bei 250 Ladezyklen im Jahr ist der Speicher auf über 20 Jahre Einsatz ausgelegt. Die integrierte Notstromoption sichert die Versorgung bei einem Stromausfall. Die Kapazität lässt sich flexibel an die individuellen Bedürfnisse anpassen.

Das System funktioniert nach dem Baukastenprinzip und kann ab einer Größe von 3,7 kWh modular auf bis zu 13,8 kWh erweitert werden. Steigt der Stromverbrauch des Haushalts, können jederzeit zusätzliche Module eingebaut werden – der Speicher wächst mit. Bei der Störung eines Batteriemoduls verhindert der modulare Aufbau, dass es zu einem Ausfall des gesamten Systems kommt. Zudem können zukünftige Batterietechnologien jederzeit integriert werden. Der Stromspeicher kann zusammen mit einer neuen oder einer bestehenden Solaranlage installiert werden.

Das neue PV-Modul S-Class Vision Pro Black ist sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite mit einem speziellen Solarglas ausgestattet. Centrosolar setzt erstmalig ein nur 2 Millimeter dünnes gehärtetes Spezialglas ein. Das Modul ist genau so leicht und einfach in der Handhabung wie ein vergleichbares Glas-Folien-Laminat.

S-Class Vision besteht aus 60 Hochleistungszellen und hat eine Leistung von 240 bis 260 Wp. Das Modul kann hochkant oder quer, mit und ohne Rahmen sowie als Aufdach- oder Indachsystem installiert werden. Quelle: Centrosolar / pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner