RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Projekte » Passivhäuser » Passivhaus mit Stahlhülle » Daten und Fakten

Daten und Fakten

Baubeginn: 10/2003

Fertigstellung: 05/2005

Fläche: Wohnfläche 230 m² Nutzfläche 49 m²

A/V Verhältnis: keine Angabe

U-Wert Fassade: 0,108 W/(m²K)

U-Wert Fenster: 0,74 W/(m²K

U-Wert Dach: 0,097 W/(m²K)

Bau/Sanierungskosten pro m2 (ohne Grundstück): keine Angaben

Energieverbrauch: Jahresheizwärmebedarf je m²-Wohnfläche: 13 kWh/(m²a)

Bei der Sanierung verwendete Materialien: Stahl, Ziegel, Beton, Mineralfaserdämmung, Eichenholz, Schiefer mit vorgehängter Fassade aus Cor-Ten-Stahl

Heizsystem: Gasbrennwerttherme Paradigna Modula II, Kaminofen als Zusatzbeheizung, Erdreichwärmetauscher, Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

 

Bilder: Martin Duckek

Raumhohe Wandfragmente unterteilen den Innenraum
Raumhohe Wandfragmente unterteilen den Innenraum
Die Stahlfassade verändert sich ständig
Die Stahlfassade verändert sich ständig
Schmale Lichtschlitze
Schmale Lichtschlitze
Lichtdurchflutete Fassade zum Garten
Lichtdurchflutete Fassade zum Garten

Zurück

Premiumpartner

Bundesverband Wärmepumpe e.V.