Akku zieht Strom aus Solarzellen

Gangreserve beträgt mindestens 15 Tage

Die auf innenliegende Sonnenschutz- und Verschattungssysteme spezialisierte BTX Window Automation hat einen von Solarstrom gespeisten Akku für Flächenvorhänge entwickelt.

Die auf innenliegende Sonnenschutz- und Verschattungssysteme spezialisierte BTX Window Automation aus Dallas, Texas, hat einen von Solarstrom gespeisten Akku für Flächenvorhänge entwickelt. Vor den Antrieb ist ein 51 mm breites und 305 mm langes Fotovoltaik-Modul geschaltet, das verdeckt entweder direkt im oberen Eckenbereich auf Fensterscheiben geklebt oder mit einer Rahmenhalterung befestigt wird. Über ein Steckverbindungskabel fließt der Strom zum Lithium-Ionen-Akku, der für eine Leistung von 3,6 bis 4,0 V und eine Kapazität von 2,5 Ah ausgelegt ist.

Bei voller Ladung von 2.500 mAh und fehlender Zuladung im Winter bei total verhangenem Himmel beträgt die elektronisch geregelte Gangreserve bei einem zwei Mal täglich bewegten, etwa sechs Meter breiten und etwa 30 Kilogramm schweren Flächenvorhang etwa 15 Tage. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.