RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Lüftung » Aktuelles » Artikel » Sonnenschutz aus PVC-freien Plastikflaschen

Ein Quadratmeter aus zwei Halbliterflaschen

Sonnenschutz aus PVC-freien Plastikflaschen

01.08.2013, 07:00

Büro mit Sonnenschutz
Die Rollos sind zu 100 Prozent recycelbar. © Hunter Douglas

20 Millionen Quadratmeter gebrauchte Rollos landen jedes Jahr im Müll. Der niederländische Hersteller für Sonnenschutz-Produkte Hunter Douglas hat nun Rollos entwickelt, die nach Angaben des Herstellers zu 100 Prozent recycelbar sind.

Derzeit enthalten Rollos häufig PVC. Hunter Douglas verwendet für seine Greenscreen-Produktreihe Material aus recycelten und recycelbaren Plastikflaschen sowie aus recyclingfähigen Polyesterfasern. Verantwortlich für die Entwicklung war André Weiss von Artex, der niederländischen Tochtergesellschaft des Unternehmens. Rohmaterialien liefern deutsche Entsorgungsunternehmen. "Das Garn für den Stoff stellen wir nämlich aus recycelten PVC-freien Plastikflaschen her", erläutert Weiss.  "Jeder Quadratmeter des Materials besteht aus zwei Halbliterflaschen", so Weiss weiter.

Bei der Eco-Variante setzt Hunter Douglas wiederum ein Material ein, das ausschließlich aus Polyesterfasern besteht; es werden keinerlei andere Materialien hinzugefügt. So können die Fasern nach ihrer Verwendung einfach eingeschmolzen und anschließend als Rohmaterial für andere Produkte wiederverwendet werden. Weiss: "Wir arbeiten zum Beispiel mit einem Unternehmen zusammen, das recycelte Rollos zur Herstellung von Spielgeräten wie Rutschen oder Schaukeln nutzt."

Die Produktlinien entsprechen den Anforderungen des Greencode-Klassifikationssystems für umweltfreundliche Textilien sowie der LEED-Zertifizierung für Gebäude. Quelle: Hunter Douglas / pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner