RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Lüftung » Aktuelles » Artikel » Panasonic stellt neue Klimageräte vor

Leistungsstärke wird erhöht

Panasonic stellt neue Klimageräte vor

02.05.2009, 13:29

Raum mit Klimatisierung
Neue Klimageräte werden für den Sommer vorgestellt. © Panasonic

Rechtzeitig vor Beginn des Sommers 2009 beginnen die Hersteller von Klimageräten ihre Produktneuheiten vorzustellen. So hat Panasonic in der Ethera-Reihe Modelle angekündigt, die auch bei Außentemperaturen bis –15°C im Heizbetrieb eingesetzt werden. Der Hersteller wirbt außerdem mit einem verbesserten System zur Luftreinigung sowie einer Lautstärke von nur noch bis zu 20 Dezibel. Die Mild-Dry-Funtkion sorgt bei gleich bleibender Solltemperatur für einen gut verträglichen Feuchtigkeitsgehalt. Eine Baugröße mit 4,2 Kilowatt (kW) Kühlleistung komplettiert die Standard-Inverter-Wandgeräte-Reihe.

Zuwachs gibt es auch bei den Panasonic Multi-Split-Inverter-Systemen für den Anschluss von bis zu vier Innengeräten an nur einem Außengerät. Ein neues Modell mit einer anschließbaren Innengeräteleistung von bis zu 11 kW erlaubt im Vergleich zum Vorgängermodell neue Kombinationsmöglichkeiten.

Im Bereich der kommerziellen Klimatisierung bietet Panasonic eine Vielzahl von professionellen Lösungen für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Die Modellpalette wurde um Modell mit 6 kW ergänzt.

Auch im Rahmen der Gebäudeklimatisierung bietet der Hersteller Komplettlösungen für kleinere und mittlere Gebäude. Die Mini-UM-Systeme sind ab sofort ein- und dreiphasig mit drei unterschiedlichen Außengeräteleistungen erhältlich. pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner