RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Lüftung » Aktuelles » Artikel » Kampagne sucht Tester für Strommess-Geräte

Bewerbungsfrist ist der 23. Februar

Kampagne sucht Tester für Strommess-Geräte

05.02.2014, 06:35

Die Kampagne "Die Stromsparinitiative" sucht 30 Haushalte, die mit Energiemesstechnik über zwei Wochen den heimischen Stromverbrauch aufzeichnen und über ihre Erfahrungen mit Anschluss, Handhabung und Nutzung der Geräte berichten.

In Kooperation mit den Unternehmen Conrad, Discovergy und Wattcher wird den Haushalten für den Praxistest kostenlos je eine von drei unterschiedlichen Technologien zum Messen des Stromverbrauchs zur Verfügung gestellt, die sie über den Testzeitraum hinaus behalten dürfen. Die Messtechnik erfasst die Verbrauchsdaten und stellt die momentane Gesamtleistungsaufnahme des Haushaltes sowie die Leistungsaufnahme einzelner Stromverbraucher in Watt übersichtlich dar.

So können Stromkunden dauerhaft nachvollziehen, wie sich der Stromverbrauch des Haushaltes beim Ein- und Ausschalten von Beleuchtung und Geräten ändert. Zudem können die Nutzer unnötige Verluste durch den Stand-by-Betrieb erkennen und Stromfresser entlarven.

"Bisherige Erfahrungen mit intelligenten Stromzählern und digitalen Feedbackinstrumenten wie dem kostenlosen Energiesparkonto zeigen, dass bereits die Sichtbarkeit des Energieverbrauchs Haushalten hilft, Energie und Geld zu sparen", sagt Tanja Loitz, Geschäftsführerin von co2online, das den bundesweiten Praxistest organisiert. Der Test soll Stromkunden einen exemplarischen Einblick in die Gerätevielfalt verschaffen und Aufschluss über die Handhabung der Geräte und die damit erzielbaren Sparerfolge geben.

Interessierte Haushalte können sich für den Praxistest bis zum 23. Februar 2014 bewerben. Der Testzeitraum läuft vom 1. bis zum 15. April 2014. Eine Bewerbung ist nach der Bewertung des eigenen Stromverbrauchs über den Online-Ratgeber StromCheck möglich.
Quelle: Co2online / pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner