RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Lüftung » Aktuelles » Artikel » BINE-Info "Lüften und Energiesparen" aktualisiert

Broschüre gibt Tipps zur richtigen Fensterlüftung

BINE-Info "Lüften und Energiesparen" aktualisiert

13.05.2011, 00:00

Der Informationsdienst Bine hat sein Basisinfo "Lüften und Energiesparen" aktualisiert. Es führt in die Grundlagen des Lüftens und sinnvoller Lüftungsstrategien ein. Effizientes Lüften trägt entscheidend zum Wohnkomfort bei. Ein behagliches Raumklima stellt sich ein, wenn nicht nur angenehme Raumtemperaturen herrschen, sondern auch die Luftfeuchte im optimalen Bereich liegt und die Kohlendioxidkonzentration niedrig bleibt.

Durch den verbesserten Wärmestandard moderner Gebäude hat die Bedeutung der Lüftung fürs Energiesparen Bine zufolge zugenommen. Denn da diese Gebäude nahezu luftdicht gebaut sind, muss mehr gelüftet werden als in Altbauten. Dabei geht Wärmeenergie verloren. In Neubauten macht der Wärmebedarf für die Lüftung laut Bine inzwischen etwa 50 bis 70 Prozent aus. Mit einer durchdachten Lüftungsstrategie, zu der immer häufiger auch der Einbau einer mechanischen Lüftungsanlage gehöre, ließen sich diese Wärmeverluste senken und so bei gestiegenem Wohnkomfort Energie und Heizkosten sparen.

Die Reihe basisEnergie des Bine Informationsdienstes erklärt grundlegende Themen aus den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energien in einer leicht verständlichen und präzisen Form. Die Basisinfos eignen sich für Schulen und Weiterbildungseinrichtungen. sth

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner