RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Lüftung » Aktuelles

Nachrichten zu Lüftung & Klima

Spezielle Lamellen sorgen in Berliner Anbau für Licht trotz Verschattung

Wintergärten brauchen nach EnEV mehr Sonnenschutz
Wintergarten im Glashaus in Berlin-Zehlendorf
Licht von drei Seiten im Berliner Glashaus. © A. Morhart

"Mein Wintergarten hat 30 Quadratmeter, aber die Tatsache, dass ich in alle Richtungen rausgucken kann, macht den Raum dreimal so groß", sagt die Architektin Anja Beecken. Sie hat den Ganzjahres-Wintergarten schon im Jahr 2005 genehmigen lassen, also nach der EnEV von 2004. "Mit kleinen Änderungen könnte man so was aber auch nach der aktuellen EnEV genehmigt bekommen", sagt sie. Man merkt ihr die Begeisterung an, und man wird davon angesteckt, denn das Fachpublikum, das Beecken nach Berlin-Zehlendorf eingeladen hat, sitzt ... » mehr


 

Anmeldung noch bis 31. Juli möglich

E-Planer-Preis würdigt Planungsleistungen

Der Deutsche E-Planer-Preis würdigt Planungsleistungen, von denen bei der Inbetriebnahme eines Gebäudes meist nicht mehr viel zu sehen ist, die aber wesentlich zu seiner Intelligenz und Energieeffizienz beitragen. Ziel ist es, die wichtige Arbeit der Fachplaner sichtbar zu machen. Der Preis, der von der Zeitschrift ep Elektronikpraktiker ausgerichtet wird, wird am 11. Oktober in Berlin zum zweiten mal verliehen – zum ersten Mal im Rahmen der Fachmesse für Elektrotechnik, Elektronik und Licht belektro. Vergeben wird der Preis in den Kategorien ... » mehr


 

Handbuch für Handwerker unterstützt bei Planung und Montage

Zehnder bietet Planungshandbuch für Wohnraumlüftung

Jede Lüftungsanlage ist nur so gut wie ihr Luftverteilsystem, deshalb bietet Zehnder mit der Broschüre "Montagesicherheit" dem Fachhandwerker ein Handbuch zur Wohnraumlüftung mit Fokus auf der optimalen Luftverteilung. Die Broschüre dient als konkrete Arbeitshilfe und soll wichtige Argumente fürs Verkaufsgespräch liefern. Dabei behandelt sie sämtliche Themen zur Luftverteilung, bietet eine Checkliste der relevanten Komponenten sowie Praxisbeispiele mit Vorschlägen zur Verlegung und einer Übersicht der verwendeten Produkte inklusive ... » mehr


 

Unternehmen sehen vor allem Energiemanagement als Einsatzfeld

Studie: Wohnungswirtschaft hat Smart Home-Potential erkannt

40 Prozent der Wohnungs- und Immobilienunternehmen wollen bis 2017 Smart Home-Technologien oder Altersgerechte Assistenzsysteme (Ambient assisted living/AAL) in ihren Liegenschaften einsetzen. Das geht aus einer Studie hervor, die die SmartHome Initiative Deutschland e.V. in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen mm1 und dem GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen durchgeführt hat. Als wichtiges künftiges Einsatzfeld für Smart Home- und AAL-Lösungen bewerteten Umfrageteilnehmer den Bereich Energiemanagement. Hierzu ... » mehr


 

Konsumenten wollen Sicherheit, Kontrolle, Komfort und Spaß

"Smart Home realisiert Umsatzpotentiale noch nicht"

"Smart-Home-Technologie verkauft sich lange nicht so wie sie es könnte, obwohl technische Standards gesetzt und kundenrelevante Produkte auf dem Markt sind. Es gibt großes Potential, aber irgendwo hakt es", stellt Wolfgang Neubarth von der Technologiemarktforschung bei GfK fest. Er stützt seine Erkenntnisse auf Markterhebungen von über 370.000 Handelspartnern sowie auf aktuelle GfK-Studien. Ergebnisse wurden auf der IFH Intherm vorgestellt. Der Konsument möchte Sicherheit, Kontrolle, Komfort, Spaß an der Technik, aber auch ein ... » mehr


 

Lüftung zentrales Thema auf der fensterbau frontale

Hoher Wärmeschutz wird bei Fenstern zum Standard
Roka Compact von Beck + Heun
Roka Compact von Beck + Heun vereint alle Anschlussstellen für Fenster und Lüftung in einem System. © S. Thole

Vor Jahren noch eher die Ausnahme, werden hoch wärmedämmende, passivhaustaugliche Fenster mehr und mehr zum Standard. Das ist auf der fensterbau frontale 2016 deutlich geworden. Weiteres zentrales Thema der Fachmesse, die alle zwei Jahre in Nürnberg stattfindet, war einmal mehr die Lüftungstechnik. Gerade in der Sanierung bieten sich fensterintegrierte Lüftungssysteme als Lösung zur Sicherstellung des vorgeschriebenen Luftwechsels an. Inzwischen lassen sich zwei große Produktgruppen unterscheiden: Systeme, bei denen die Lüftung am oder im ... » mehr


 

Reißverschluss sorgt für geringere Windanfälligkeit

Übereck-Markise kommt ohne Eck-Führungsschiene aus
Renson Übereck-Markise
Die preiswürdige Übereck-Markise auf dem Messestand von Renson. © Renson

Der belgische Spezialist für Lüftungs- und Sonnenschutzlösungen Renson hat auf der Fachmesse fensterbau frontale 2016 eine neue Generation seiner Übereck-Sonnenschutzmarkise für Ganzglasecken, schlank konstruierte Eckfenster oder Übereck-Terrassenlösungen vorgestellt. Zentrale Neuerungen sind zum einen die jetzt noch größeren Abmessungen, zum anderen der neue Übereck-Reißverschluss, der die zwei Tücher der Senkrechtmarkise miteinander koppelt. Ebenfalls neu ist eine Panovista-Variante für die Sanierung mit Vorbaukassette. ... » mehr


 

Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit entscheidende Kriterien

Preisträger für Lüftungs-Award stehen fest

Zum dritten Mal werden auf der 20. Internationalen Passivhaustagung vom 22. bis 23. April in Darmstadt die Component Awards für Lüftungslösungen im Wohnbau verliehen. Die Gewinner 2016 stehen bereits fest: Der erste Preis geht an ein Konzept des österreichischen Herstellers Pichler. Ein geteilter zweiter Platz wird an das niederländische Unternehmen Vaventis und das italienische Büro Michael Tribus Architecture vergeben. Die von einer unabhängigen Jury ausgewählten Ansätze für die Gebäudesanierung zeichnen sich dem Darmstädter Passivhaus ... » mehr


 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Zurück

Premiumpartner