RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Lüftung » Aktuelles

Nachrichten zu Lüftung & Klima

2014 wurden 2,8 Prozent mehr Lüftungsgeräte verkauft

Dezentrale Lüftungsanlagen gewinnen Marktanteile
Dezentrales Lüftungsgerät von Inventer
Dezentrale Lüftungsgeräte sind zunehmend gefragt. © Inventer

Der Markt für kontrollierte Wohnraumlüftung in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz wird im Jahr 2014 um 2,8 Prozent in Menge und 1,9 Prozent in Wert wachsen. Das berichtet das Marktforschungsunternehmen Interconnection Consulting mit Sitz in Wien. Das Segment der zentralen Systeme mit Wärmerückgewinnung hinke mit 2,8 Prozent Wachstum erneut hinter den Erwartungen hinterher, so der Autor der Marktstudie Dennis Rauen. Die Ursache dafür sieht er neben der Abkühlung am Bau in dem fortschreitenden Erfolg der dezentralen Systeme mit ... » mehr


 

Technische Entwicklung von OGEMA ist abgeschlossen

Offene Softwareplattform erleichtert das Energiemanagement
OGEMA 2.0
Fraunhofer-Software OGEMA 2.0 soll intelligentes Energiemanagement ermöglichen. © Fraunhofer IWES

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projektes "OGEMA 2.0" haben Wissenschaftler der drei Fraunhofer Institute IWES, IIS und ISE ein quelloffenes, herstellerübergreifendes und anpassungsfähiges Energiemanagement-Framework für den Einsatz in privaten, gewerblichen und öffentlichen Gebäuden entwickelt. OGEMA 2.0 ist eine Softwareplattform zur Anbindung unterschiedlicher Geräte und Dienste über eine Vielfalt verschiedener Kommunikationsprotokolle. Das Framework soll die Grundlage für eine ... » mehr


 

Einführung eines Förderstandards Effizienzhaus Plus geplant

NAPE: Entscheidung über Steuerbonus fällt bis Februar 2015
Eingerüsteter Altbau
Mehr Geld gibt es für das CO2- Gebäudesanierungsprogramm. © Grund-Ludwig

Heute wurde der Nationale Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) offiziell vorgelegt. Die meisten vorab bekannten Punkte wie Steuerförderung und das Effizienzlabel für alte Heizungen sind darin enthalten und wurden weiter konkretisiert. Geplant ist die Einführung der steuerlichen Förderung für energetische Gebäudesanierungen mit einem Fördervolumen von 1 Milliarde Euro jährlich für den Zeitraum 2015 bis 2019. Eckpunkte sind des weiteren die Förderung von selbstgenutztem Wohneigentum sowie der Prüfauftrag für die Förderung von vermietetem ... » mehr


 

Energieagenturen laden ein: Energiefragen beantworten und gewinnen

EnBauSa unterstützt Online-Adventskalender
Online-Adventskalender der Energieagenturen
Mitmachen beim Online-Adventskalender der Energieagenturen lohnt sich. © KEA BW

Im Adventskalender von 25 regionalen Energieagenturen in Baden-Württemberg verstecken sich 61 Preise im Gesamtwert von 1.700 Euro. Auch EnBauSa.de hat einige sinnvolle Weihnachtsgeschenke aus dem EnBauSa.de-Energiesparshop beigetragen. Wer die Quizfragen beantwortet, hat mit etwas Glück Aussicht auf ein Energiekostenmessgerät, einen umweltfreundlichen Wasserkocher, einen Solarrucksack, nachhaltig produzierte Trinkflaschen, Gutscheine für einen Heizungspumpentausch, zwei elektronische Heizkörperthermostate, einen LED-Duschkopf, fünf ... » mehr


 

Joint Venture positioniert sich gegen Qivicon

ABB, Bosch und Cisco kooperieren beim Smart Home

ABB, Bosch und Cisco wollen ein internationales Gemeinschaftsunternehmen gründen, das eine offene Software-Plattform für das vernetzte Haus – das so genannte Smart Home – entwickeln und betreiben soll. Damit bringt sich nach der Telekom ein weiteres Konsortium aus Netzwerktechnikunternehmen, Energietechnikspezialisten und Geräteherstellern in eine vielversprechende Startposition, um den zukunftsträchtigen Smart-Home-Markt anzugehen.  Für ein Smart Home ist es entscheidend, dass möglichst viele Geräte und Anlagen im Haushalt, zum ... » mehr


 

Zukunfts-Studie sieht intelligente Häuser auf dem Vormarsch

RWE: Ab 2018 rechnet sich die dezentrale Stromerzeugung
iPhone Servicewelt von Stiebel Eltron
Apps treiben die Vernetzung von Haushalts- und Unterhaltungselektronik voran. © Stiebel Eltron

Einer gemeinsamen Studie von RWE Effizienz und dem Züricher Zukunftsinstitut future matters zufolge dauert es nur noch wenige Jahre, bis die Mehrheit der Deutschen in intelligenten Häusern leben wird. Andere Marktbeobachter dagegen sehen den Weg zum Smart Home nicht ganz so eindeutig vorgezeichnet (EnBauSa.de berichtete). Untersucht wurde in der RWE-Effizienz-Studie unter anderem, auf welchen Ebenen der Energieversorgung und Technologieentwicklung sich in den kommenden Jahren gravierende Umbrüche vollziehen. Auf Basis von 500 ... » mehr


 

Expertin: Hinter den Kulissen wird an offeneren Lösungen gebastelt

Gerätehersteller gehen bei Smart Home eigene Wege
Thermostat von den Nest Labs
Viele Unternehmen warten ab: Was macht Google? © Nest Labs

Auf der Utility Week in Amsterdam haben drei europäische Smart-Home- beziehungsweise Smart-Energy-Initiativen wieder einmal den Durchbruch beim Smart Home verkündet. Man habe eine einheitliche Sprache für die Geräte-Kommunikation vereinbart, so AGORA aus Frankreich, Energy@home aus Italien und die deutsche EEBus Initiative. In einer gemeinsamen Pressemitteilung wird dies als "Meilenstein in Richtung einer allgemeinen Interoperabilität der Geräte" der Mitglieder der Initiativen gefeiert. Ein deutlich weniger euphorisches Bild vom ... » mehr


 

Rotationswärmetauscher sorgt für hohen Rückgewinnungsgrad

Wolf zeigt neue Kompakt-Lüftungsgeräte

Mit dem Comfort-Kompakt-Lüftungsgerät CRL hat die Wolf GmbH ein dezentrales und zentrales Be- und Entlüftungsgerät für Innenaufstellung mit Wärmerückgewinnung mit Rückwärmezahlen bis zu 90 Prozent konzipiert. Die Gerätebaureihe CRL ist die Weiterentwicklung der Comfort-Kompakt-Lüftungsgeräte CKL mit einem Rotationswärmetauscher als WRG-System. Angeboten werden drei Baugrößen CRL-iD/iH zur Innenaufstellung mit vertikalen und horizontalen Kanalanschlüssen und Nennvolumenstrom von 4.800, 6.200 oder 9.000 m3/h. Die Lüftungsgeräte setzen ... » mehr


 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

 

Zurück

Premiumpartner

KWB - Die Biomasseheizung

Energieberatersuche


Extra

Wohnen

Broschüren

vom Hersteller gratis herunter laden

Mann vor Laptop

Newsletter
bestellen - alle 7 Tage gratis

Geldscheine

Preisvergleich
vom Handwerker in Ihrer Nähe einholen

Menschen beraten sich

Anbieter
für Ihr Sanierungsprojekt

Buchreihe

Buchtipp
zur energetischen Sanierung