Umweltminister Röttgen übernimmt Schirmherrschaft

Wärmepumpen-Aktionswochen mit 2.000 Veranstaltungen

Bundesumweltminister Norbert Röttgen übernimmt die Schirmherrschaft für die Wärmepumpen-Aktionswochen vom 17. April bis 2. Mai 2010.

Bereits zum dritten Mal finden vom 17. April bis 2. Mai 2010 die Wärmepumpen-Aktionswochen statt. In dieser Zeit können sich Bürger, Bauherren, Hausbesitzer und Mieter, aber auch Planer und Architekten auf bundesweit rund 2.000 Informationsveranstaltungen näher über das Thema Wärmepumpe informieren.  Veranstaltet werden die Aktionswochen auf gemeinsame Initiative des Bundesverbandes Wärmepumpe (BWP) und der Fachabteilung Wärmepumpe des Bundesindustrieverbandes Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH). Unterstützung kommt aus der Politik: Bundesumweltminister Norbert Röttgen übernimmt die Schirmherrschaft. Wärmepumpen hätten sich zu einer zunehmend erfolgreichen und vielseitigen Technologie im Bereich der erneuerbaren Energien entwickelt, so der Minister. "Sie machen Umgebungs-, Erdwärme oder Abwärme nutzbar und bieten gleichzeitig Speicher- und Ausgleichsmöglichkeiten für Strom aus erneuerbaren Quellen zu Zeiten, in denen diese einen deutlichen Stromüberschuss produzieren." pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.