Lösungen sind auf die Effizienzlabels hin getrimmt

Viessmann und Stiebel Eltron erweitern Speicherprogramm

Stiebel Eltron zeigt neuen Warmwasserspeicher. © Stiebel Eltron

Viessmann und Stiebel Eltron haben ihre Produktpalette bei Warmwasser- und Heizwasserspeichern erweitert.

Stiebel Eltron hat auf der ISH einen neuen Warmwasserspeicher vorgestellt. Er ist quadratisch und in den Speichergrößen 300, 400 und 500 Liter erhältlich. Der Speicher hat die Effizienzklasse A. Der Bereitschaftsenergieverbrauch liegt bei 1,2 kWh pro 24 Stunden. Optimiert ist der Speicher für Wärmepumpen, auch der Anschluss einer Solarthermieanlage ist möglich. Die hydraulischen Anschlüsse erfolgen komplett von hinten, können aber auch nach oben geführt werden.

Viessmann hat seinen Heizwasser-Pufferspeicher Vitocell 140-E und 100-E um die Speichergrößen 400 und 600 Liter erweitert. Außerdem gibt es eine spezielle Version für Mikro-KWK, den Vitocell 140-E. Dessen Wärmetauscherwendel ist besonders groß und überträgt die vom Mikro-KWK zur Verfügung gestellte Wärme besser. An beide Speichermodule können die Frischwassermodule Vitrotans 353 angeschlossen werden.

Viessmanns Vitocell 100-W ist auf die Verbindung mit Gas-Brennwert-Heizungen ausgelegt. Am Energiecockpit lässt sich der Wärmeeintrag ablesen. So behalten die Benutzer den Überblick, beispielsweise bei der Nutzung von Solarthermie. Temperaturverläufe und Erträge können über unterschiedliche Zeiträume dargestellt werden. Das erleichtert die Optimierung. Durch die Dämmung mit Vakuum-Paneelen erhält er die Einstufung in die Effizienzklasse A. Außerdem ist er für die schnelle und einfache Einbindung einer Solaranlage ausgestattet. Quelle: Viessmann / Stiebel Eltron / pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.