Dokumentation für Wohnungsunternehmen erleichtert

VfW-Tool archiviert Umstellung bei Wärmelieferung

Die Warmmietenneutralität bei der Umstellung auf Wärme-Contracting dokumentiert ein Service des VfW für Wohnungsunternehmen.

Für die geforderte Warmmietenneutralität bei Umstellung von Eigenbetrieb auf gewerbliche Wärmelieferung stellt der VfW seinen speziell entwickelten Rechner für den Kostenvergleich vor Umstellung zur Verfügung. Neben der kostenlosen Basis-Version gibt es demnächst eine Premiumversion des Rechners auf Excel-Basis.

Bei der Premiumversion des Kostenvergleichsrechners wird die Dokumentation bei der Umstellung von Bestands- auf Neuanlagen gewährleistet. Die erforderlichen Elemente die für eine erfolgreiche Energielieferung benötigt werden, sind in der Dokumentation festgehalten. Wärmelieferungsvertrag, das Mieteranschreiben, Preise lassen sich archivieren, um im Rechtsstreit die Kostenneutralität nachzuweisen.

Neben der Dokumentation enthält die Premiumversion die Ermittlung des Jahresnutzungsgrades nach VDI 3808 und eine Grafik zur Berechnung der zukünftigen Energiekosten. Die Premiumversion dokumentiert die Umstellung von Bestands- auf Neuanlage gerichtsfest. Die Erstversion des Premiumrechners wird an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst. Zwei Wochen gibt es noch einen Vorzugspreis mit Nutzerbeteiligung, Ende August 2014 wird umgestellt. Quelle: VFW / pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.