Aktion ist begrenzt bis Jahresende 2012

Vaillant schießt bei neuer Heizung bis zu 700 Euro zu

Von Vaillant gibt es bis Ende des Jahres einen Zuschuss von bis zu 700 Euro beim Kauf einer neuen Heizung.

Deutschlandweit arbeiten lediglich 23 Prozent aller Wärmeerzeuger effizient. Das hat eine Erhebung der VdZ ergeben. Allein durch den Austausch veralteter Wärmeerzeuger ließen sich hierzulande jährlich bis zu 55 Mio Tonnen CO2 einsparen. Die Heizkosten reduzieren sich durch eine Modernisierungsmaßnahme um durchschnittlich 30 Prozent.

Zur Auflösung dieses Modernisierungsstaus hat sich Vaillant eine besondere Hilfestellung für Modernisierer und Bauherren ausgedacht: Das Unternehmen beteiligt sich mit bis zu 700 Euro am Einbau einer neuen Heizung. In den Kundenforen erhalten Kunden bis zum 31. Dezember 2012 im Anschluss an eine Beratung einen Gutschein.

Wer sich nach der Beratung für den Einbau einer Vaillant-Heizungsanlage entscheidet, erhält nach erfolgter Installation gegen Vorlage des Gutscheins und der Rechnung des ausführenden SHK-Fachhandwerksbetriebs bis zu 700 Euro zurück.

Die genaue Höhe des Beratungs-Bonus richtet sich nach dem installierten Heizungstyp. Für den Einbau eines Brennwertheizgeräts kombiniert mit einer Solarthermieanlage gibt es 500 Euro zurück. Den Höchstbetrag gibt es für eine KWK-Anlage und eine Wärmepumpe. Der Gutschein ist nicht übertragbar und wird per Post im Anschluss an die Beratung zugestellt. Die Rücksendung  muss bis zum 28. Februar 2013 erfolgen. Quelle: Vaillant / pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.