Vermittlung der Betriebserfahrungen steht im Mittelpunkt

Tagung stellt Trends in der Solarthermie vor

Das Wissensforum des Verbands Deutscher Ingenieure informiert in einer Tagung vom 6. bis 7. Oktober in Ludwigsburg über solarthermische Anlagen. Die Tagung stellt aktuelle technologische Entwicklungen bei thermischen Solaranlagen und solaren Wärmespeichern vor und berichtet über solare Nahwärmekonzepte. Im Mittelpunkt stehen Erfahrungen bei Projektierung, Installation und Betrieb großer solarthermischer Anlagen. Weitere Aspekte sind Systemlösungen für die Integration in konventionelle Wärmeversorgungsanlagen und Effizienz- und Nutzungsgradsteigerung durch Kombination mit Wärmepumpen. Die Tagung ist praxisorientiert und will mit der Darstellung von Betriebserfahrungen zur Diskussion anregen. Sie wendet sich an Ingenieure, Mitarbeiter von Wohnungsbaugesellschaften, Kommunen, Energieversorgern und Architekten, die sich mit Planung, Ausführung und Überwachung von solarthermischen Anlagen beschäftigen. In einer Round-Table-Diskussion können die Teilnehmer mit Experten über aktuelle Themen bei der Projektrealisation diskutieren. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.