Schwerpunkt liegt derzeit noch auf Österreich

Portal zum Preisvergleich für Holzpellets gestartet

Pünktlich zu Beginn der Heizperiode ist mit Pilexa ein Portal an den Start gegangen, das den Preisvergleich bei Holzpellets erlaubt.

Pünktlich zu Beginn der Heizperiode ist mit Pilexa ein Portal an den Start gegangen, das den Preisvergleich bei Holzpellets erlaubt. Das ist kein einfaches Unterfangen, da die Händler bereit sein müssen, ihre Preise wirklich offenzulegen und vergleichbar zu machen.  Zunächst hat Betreiber Gerold Setz das Angebot mit einem Schwerpunkt auf Österreich gestartet. Dort ist er zu Hause, und der Markt ist übersichtlicher als in Deutschland. Die Ausweitung auf den deutschen Markt ist jedoch nach einer ersten Auswertung der Erfahrungen in Österreich geplant. Deutsche Händler und Kaufinteressenten können sich schon heute anmelden. pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.