Marketingunterstützung für Wärmepumpe

Handwerker können sich für Aktionswochen anmelden

Ab sofort können sich wieder Fachhandwerker, Händler und Industriebetriebe als Aktionspartner für die deutschlandweiten Wärmepumpen-Aktionswochen vom 17. April bis 2. Mai 2010 anmelden.

Ökologische Vorteile, Wirtschaftlichkeit und Zukunftsfähigkeit von Wärmepumpen stehen dabei im Mittelpunkt. Bürgern, Bauherren und Fachplanern soll das Thema Wärmepumpe näher gebracht werden. Aktionspartner erhalten außerdem einen Eintrag auf einer offensiv beworbenen Internetseite und ein Starterpaket mit Kundeninformationen, Werbemitteln, Checklisten, Tipps und Anregungen.

Veranstaltet werden die Aktionswochen vom Bundesverband Wärmepumpe (BWP) und vom Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V. (BDH). pgl

Eine Verwendung dieses Textes ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich.
Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)

Bitte tragen Sie hier die im Bild dargestellte Zeichenfolge ("Captcha") ein.
Dies dient der Vermeidung von Spam.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.