RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Heizung » Pelletheizung halbiert Heizkosten - Info von KWB

Weltweit sauberste Pelletheizung halbiert Heizkosten

Das cleanEfficiency Technologiepaket der Easyfire Pelletheizung macht die neue KWB Easyfire Pelletheizung zur marktweit saubersten Pelletheizung.

KWB Easyfire Pelletheizung

Die Marke KWB versteht unter dem Begriff "sauber" nicht nur die Emissionsseite, auch die möglichst schmutzfreie Handhabung der Pelletheizung durch den Endverbraucher ist gemeint. Das cleanEfficiency Technologiepaket kombiniert beide Elemente.

Saubere Luft

KWB-Mitarbeiter stellt die KWB Easyfire Pelletheizung ein

Emissionsseitig bestätigte kürzlich auch die Hochschule für Forstwissenschaft in Rottenburg, dass der Feinstaubausstoß der Pelletheizung an der Nachweisbarkeitsgrenze liegt: Im Rahmen eines Forschungsprojekts, in dem Holzpellets verschiedener Hersteller analysiert wurden, wurden mehrere Feinstaubmessungen in Anlehnung an die geltenden Normen an der neuen KWB Easyfire Pelletheizung durchgeführt. "Die Ergebnisse haben mich äußerst positiv überrascht. Die Messwerte lagen deutlich unter den geforderten Grenzwerten der novellierten 1. BImSchV, Stufe 2" kommentiert zuständige Laboringenieur Gabriel Reichert die Messungen. Die Werte bewegten sich an der Nachweisgrenze bei solchen Messverfahren. Selbst die Emissionskriterien des Blauen Engels 2012 werden klar erfüllt.

Einfach und sauber heizen

Der Werkskundendienst von KWB entfernt die Asche

Neben sauberer Umgebungsluft bleiben auch der Heizungsbesitzer sauber: Er muss den Aschebehälter seiner Pelletheizung nicht einmal selbst entleeren: Es fällt so wenig Asche an, dass der KWB Partner oder der Werkskundendienst die Asche bei der jährlichen Wartung entfernt. Bis zu einer Leistung von 15 kW ist der Aschebehälter sogar nur alle zwei Jahre voll. Dies ist den hohen Wirkungsgrad der Pelletheizung von 96 % geschuldet.
 

Ganzheitlich sauber

"Das objektive wissenschaftliche Messergebnis und die subjektive Rückmeldung unserer Endkunden zeigen, dass wir unser Ziel erreicht haben, unseren Kunden die einfachste und sauberste Pelletheizung der Welt anzubieten", freut sich Andreas Lingner, Geschäftsführer der KWB Deutschland GmbH.

Vergleich der Heizkosten mit Öl und Pellets

Ein durchschnittlicher vier-Personen-Haushalt braucht in einem Einfamilienhaus jährlich etwa 30.000 KWh, also etwa 3.000 Liter Heizöl oder sechs Tonnen Pellets. Die Preise sind auf dem Stand vom August 2011.
 

  • Öl nach einem Jahr: 3.000l x 0,84 Cent/l = 2.520 Euro
  • Pellets nach einem Jahr: 6 t x 225 Euro/t = 1.350 Euro

 
2011, im ersten Jahr, sind die sechs Tonnen Pellets 1.170 Euro günstiger als das Heizöl. Geht man nun beim Öl von einer sehr moderaten Steigerung von fünf Prozent pro Jahr und bei Pellets von realistischen vier Prozent aus, bezahlt der Haushalt ab dem siebten Jahr nur noch die Hälfte:
 

  • Ölpreis nach 7 Jahren: 2.520 Euro (7 Jahre x 0,05 + 1)= 3.402 Euro
  • Pellets nach 7 Jahren 1.350 Euro (7 Jahre x 0,04 + 1)= 1.634 Euro

 
Nach jedem Jahr wird die Preisdifferenz zwischen Öl und Pellets größer, der Haushalt spart immer mehr. Auch wenn der Ölpreis relativ stabil bliebe (was die Turbulenzen im mittleren Osten leider nicht vermuten lassen), würde unser Beispielhaushalt in 20 Jahren mit der oben angenommenen Preissteigerung über 40.000 Euro gespart haben. Um- und langfristig Denken lohnt sich.

Energiepreisentwicklung in Deutschland 

Wir geben Energie fürs Leben!

KWB-Mitarbeiter berät Kunden

Mit diesem Versprechen geben wir Ihnen die Sicherheit, dass Biomasseheizungen von KWB ein Zeichen für verantwortungsvollen, nachhaltigen Umgang mit Ressourcen sind.

Mehr als 60.000 Kundinnen und Kunden haben uns ihr Vertrauen geschenkt. Das gibt uns die Möglichkeit nicht nur einen ökonomischen und ökologischen Beitrag zu leisten, sondern auch soziale Verantwortung zu leben.

In Deutschland sorgt ein flächendeckendes Service- und Partnerinstallateursnetz für die optimale Betreuung der Kunden. Aus dieser Wertehaltung heraus stellt KWB immer den Menschen in den Mittelpunkt seiner Entscheidungen. Denn die Wirtschaft ist für die Menschen da und nicht umgekehrt. Partnerschaftlicher und wertschätzender Umgang sind daher ein Zeichen unserer Unternehmenskultur.
 

Zurück

Diese Seite wird gestaltet von:

Ihr Spezialist für Pellet-, Hackgut- und Stückholzheizungen 8-300 kW

Die Produktfamilie von KWB

KWB Videochannel

Schulungstermine 2014

16.09.: KWB Montagepartner Multifire

24.09.: Regelungstechnik & Grundlagen Hydraulik

01.10.: Servicepartner Classicfire

Messetermine 2014

27.09.: LWH Stuttgart


02.10.: Emslandschau


09.10.: Renexpo, Augsburg


11.10.: Baumesse Nord

Rückfragehinweis

Dipl. Pol. Frank Schönfelder
KWB Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 (0) 9078/9682-7663
Mobil: +49 (0) 174/9291004