RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Heizung » Aktuelles » Artikel » Wolf erweitert zur ISH Produktpalette

Neuerungen bei Wärmepumpen und Speichern

Wolf erweitert zur ISH Produktpalette

17.02.2011, 00:00

Der Systemanbieter Wolf hat zur Fachmesse ISH 2011 seine Produktpalette in den Bereichen Heizung, Klima, Lüftung, Solar und Blockheizkraftwerke ausgebaut.

Im Vorjahr präsentierte Wolf erstmals eine eigene Wärme­pumpen­baureihe. Sie wurde zunächst mit elf Gerätetypen für Innen-/Außenaufstellung, als Standard- und Kompaktgerät sowie als Wärmezentrale mit eingebautem Warmwasserspeicher angeboten. Ab der Messe gibt es die Sole-/Wasserwärmepumpen BWS-1 in den Leistungsbereichen zwischen 6 und 16 Kilowatt und bei Luft-/Wasserwärmepumpen BWL-1 in den Leistungsbereichen 8 bis 14 Kilowatt. Ergänzen lassen sich die Sole-Wärmepumpen durch ein Modul zur passiven Kühlung. Die Regelung erfolgt über den Wärmepumpenmanager der Wärmepumpe.

Zur Planung und Optimierung von Wärmepumpen-Anlagen gibt es vom Hersteller ab sofort eine eigene Auslegungs- und Simulationssoftware. Damit ist unter anderem eine Bestimmung des Heizenergiebedarfs anhand von Gebäudedaten, Gebäudenutzung und klimatischen Bedingungen möglich, die Berechnung der optimalen Anlagenkonfiguration nach den Gegebenheiten vor Ort, die Auslegung von Luft-/Wasserwärmepumpen und Sole-/Wasserwärmepumpen entsprechend den klimatischen Bedingungen sowie die Dimensionierung der Erdsonden und Flächenkollektoren von Sole/Wasser-Wärmepumpen gemäß der Bodenbeschaffenheit.

Neben der Wärmepumpenbaureihe bietet Wolf seinen Ölbrennwertkessel COB in Leistungsklasse bis 15 Kilowatt und dann in Stufen bis 40 Kilowatt Heizleistung. Ebenfalls um kleinere Leistungsbereiche geht es bei den Blockheizkraftwerken.

In der Klimatechnik ergänzt Wolf die Produktpalette um das Comfort-Flach-Lüftungsgerät (CFL), ein Deckengerät in flacher Bauweise. Das Klimagerät ist in zwei Ausführungen erhältlich. Das CFL-WRG ist ein kombiniertes Zu- und Abluftgerät mit Wärmerückgewinnung. Das Gerät verfügt über einen Gegenstromplattenwärmetauscher mit 90 Prozent Wirkungsgrad. Das CFL gibt es auch als reines Zuluftgerät CFL-EC-ZUL und als reines Abluftgerät CFL-EC-ABL.

Im Produktsegment Speicher zeigt Wolf Neuerungen in den Bereichen Solarladestation, Frischwasserstation und Pufferspeicher. Die Solarladestation SLS zur externen Beladung eines Pufferspeichers wird als SLS-25 (24 kW und bis zu 20 Kollektoren F3-1) sowie SLS-50 (52 kW und bis zu 40 Kollektoren F3-1) angeboten. Sie verfügt über ein 3-Wege-Ventil zur energetisch optimierten Einschichtung in den Pufferspeicher, einen Wärmemengenzähler sowie einen Tacosetter zur Duchflussbestimmung.

Die Frischwasserstation FWS dient der hydraulischen Brauchwasserbereitung und ermöglicht eine stufenlose Leistungsanpassung mit drehzahlgeregelten Pumpen. Die wärmegedämmten Geräte mit integrierter Brauchwasserzirkulation sind installationsfertig montiert und programmiert und stehen in den Leistungsvarianten FWS-140, FWS-350 und FWS-540 mit einer Leistung des Plattenwärmetauschers zwischen 140 und 540 Kilowatt zur Verfügung. Ebenfalls neu ist ein Speicherladesystem bestehend aus der Speicherladestation LS 140 bis 315 KW und dem Warmwasserladespeicher SEL-500 bis 1.000 Liter Inhalt. pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner

Anzeige