RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Heizung » Aktuelles » Artikel » Umsatz mit Thermostatventilen wächst rasant

Für viele Kunden sind die Geräte noch zu teuer

Umsatz mit Thermostatventilen wächst rasant

01.09.2015, 07:05

Intelligentes Heizkörperthermostat
Intelligente Thermostate sind auf dem Vormarsch. © eQ-3

Der Umsatz mit intelligenten Thermostatventilen wird rasant wachsen von 152,5 Millionen US-Dollar im Jahr 2014 auf 2,57 Milliarden Dollar 2019, prognostiziert das US-Marktforschungsunternehmen Frost & Sullivan. "Das schnell wachsende Bewusstsein der Kunden für die Benutzerfreundlichkeit und den Komfort intelligenter Thermostate beflügelt die Nachfrage in Europa", sagt Frost & Sullivan Energy and Environmental Research Analystin, Frau Dhivya Sundara Manohar. "Darüber hinaus hat der Markt den Vorteil, dass er kaum staatlichen Regulierungen unterworfen ist."

Angetrieben werde der Europamarkt für intelligente Thermostate durch die für 2020 anvisierten Klimaschutzziele und die zwingend vorgeschriebene Energieeffizienz-Zertifizierung für Gebäude. Großbritannien, Deutschland und die Niederlande werden den Marktforschern zufolge den größten Marktanteil in Europa abdecken, der Markt in Frankreich am schnellsten wachsen.

Allerdings gibt es nicht nur gute Nachrichten für die Anbieter: Obwohl intelligente Thermostate langfristige Einsparungen bei den Energiekosten ermöglichen, drosselten hohe Eingangspreise die Akzeptanz in den mittleren und unteren Endkundensegmenten, berichtet Frost & Sullivan. Eine weitere Herausforderung stellten die Unterschiede bei den Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen in den verschiedenen europäischen Ländern dar, die die Einführung beeinträchtige. Hersteller intelligenter Thermostate seien daher gezwungen, Produkte an die jeweiligen Länderspezifikationen anzupassen, was wiederum das Geschäft im Nachrüstmarkt erschwere. Quelle: Frost & Sullivan / sth

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner

Anzeige