RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Heizung » Aktuelles » Artikel » Techem gibt Einspargarantie auf Energiekosten

Einspargarantie für die Wohnungswirtschaft folgt noch 2011

Techem gibt Einspargarantie auf Energiekosten

25.03.2011, 00:00

Energie- und Messdienstleister Techem macht eine Einspargarantie zum zentralen Bestandteil seines Geschäftsmodells. Seit kurzem bietet das Unternehmen ein so genanntes Effizienz Contracting mit Einspargarantie für seine Gewerbekunden an. Noch in diesem Jahr soll ein entsprechendes Angebot für die Kunden in der Wohnungswirtschaft folgen.

Im Rahmen der Einspargarantie versorgt Techem seine Kunden mit Wärme, Kälte, Strömungsenergie und Licht. Der Dienstleister führt auf eigene Rechnung energetische Optimierungsmaßnahmen durch, die den Energieverbrauch und damit die Kosten und CO2-Emissionen verringern. Dies sind zum einen Maßnahmen zur Optimierung der Betriebsweise und zum anderen geringinvestive Änderungen an der Anlagentechnik wie die Durchführung eines hydraulischen Abgleichs.

Die Höhe der von Techem garantierten Einsparung ist abhängig vom Einsparpotenzial, das nach einer Potenzialanalyse festgelegt wird. Wird ein zusätzlicher Einsparerfolg erzielt, wird dieser geteilt. "Energieeffizienz ist der zentrale Bestandteil unseres Geschäftsmodells. Durch die intelligente Verknüpfung von funkbasierter Messtechnik, systematischer Anlagenoptimierung und innovativer Dienstleistung können wir unseren Kunden Energieeinsparungen garantieren", so Hans-Lothar Schäfer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Techem.

Lösung für die Wohnungswirtschaft kommt noch 2011

Derzeit arbeitet Techem an einer erweiterten Einspargarantie für die Wohnungswirtschaft. Das Modell umfasst mehrere Schritte. Am Beginn steht Techem zufolge eine Grobanalyse der individuellen Verbrauchsdaten sowie das Heranziehen von Vergleichswerten nach der Energieeinsparverordnung und anderer statistischer Auswertungen bezüglich des erreichbaren Energieverbrauchsniveaus. Anschließend erfolgt, sofern nicht ohnehin schon vorhanden, die messtechnische Ausstattung mit Techem Smart System - der 2010 eingeführten Plattform für die Mehrwertdienste auf Basis der Funktechnologie. Damit steht die Grundlage für die Feinanalyse der energetischen Situation. Hieraus lassen sich konkrete Maßnahmenpakete ableiten. Diese umfassen unter anderem den Energieeinkauf, die Anlagen- und Betriebsoptimierungen sowie Schulungen der Kunden.

Abschließend erfolgt das Controlling im Rahmen des kontinuierlichen Energiemonitorings. Werden alle Maßnahmen durchgeführt, sind die Kosteneinsparungen aufgrund des reduzierten Energieverbrauchs deutlich höher als die jährlichen Messdienstkosten. Die von Techem geplante Einspargarantie für die Wohnungswirtschaft soll noch in diesem Jahr kommen. sth

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner

Anzeige