RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Heizung » Aktuelles » Artikel » Software hilft bei Auslegung von Wärmepumpen

Novelan Exakt ermittelt Energiebedarf

Software hilft bei Auslegung von Wärmepumpen

06.04.2011, 05:12

Novelan hat zur Prognose des Verbrauchs einer Wärmepumpe auf der ISH 2011 die Software Novelan Exakt eingeführt. Mit ihr können Energiebedarf und Betriebskosten berechnet werden. Auch standortabhängige Faktoren wie die Klimabedingungen vor Ort sind berücksichtigt. Wer bereits einen Öl- und Gaskessel in Nutzung hat, kann auch diesen in die Kalkulation aufnehmen. Um Fehleingaben zu vermeiden, schlägt die Software an manchen Stellen gängige Werte vor.

Als Ergebnis gibt das Programm einen genauen Bericht mit Empfehlungen zur geeigneten Novelan-Wärmepumpe sowie für die Auslegung der Anlage. Ausgeliefert werden beispielsweise die Größe der Erdsonden oder des Wärmespeichers. Ein Vergleich der Wirtschaftlichkeit mit anderen Heizsystemen wie Öl-, Gas- und Pelletkesseln ist möglich. Ein weiterer Nutzen der Simulationssoftware ist die Berechnung der Jahresarbeitszahl, die auch für die geforderte Fachunternehmererklärung beim Marktanreizprogramm eine Rolle spielt.

Zur ISH 2011 hat der Hersteller die BACnet-Steuerung für Wärmepumpen bekannt gegeben. Die rechnergestützte Steuerung für die Gebäudeautomation ist standardisiert und herstellerneutral. Aktiviert wird sie mit einem USB-Dongle. Bei bereits installierten Geräten mit WPR-Net Regelung kann BACnet im Nachhinein aktiviert werden. Die Einbindung über ein normales Computer-Netzwerk ist bei Wärmepumpenanlagen mit der WPR-Net Regelung nach wie vor über einen Ethernet-Anschluss möglich.

Softwarepakete, die bei der Auswahl einer geeigneten Wärmepumpe helfen bieten auch einige andere Hersteller von Wärmepumpen. Der Vorteil der Pakete: Sie sind in der Regel kostenlos. Der Nachteil ist, dass sie nur Produkte eines Herstellers in Betracht ziehen und vergleichen. Produktneutral arbeitet WPopt. Das Produkt kostet allerdings in einer Einzelplatzlizenz knapp 400 Euro. bba

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner

Anzeige