RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Heizung » Aktuelles » Artikel » SHK: Dimplex stellt Schallrechner für Wärmepumpen vor

Werkzeug berechnet optimalen Standort

SHK: Dimplex stellt Schallrechner für Wärmepumpen vor

13.03.2014, 06:10

Berechnung der Aufstellung einer Wärmepumpe
Dimplex berechnet optimale Aufstellung seiner Wärmepumpe. © Dimplex

Der Wärmepumpenhersteller Dimplex hat auf der SHK Essen ein Online-Tool vorgestellt, mit dem Handwerker den optimalen Ort für die Aufstellung einer Luft/Wasser-Wärmepumpe errechnen können.

Nach Auswahl einer Luft/Wasser-Wärmepumpe des Herstellers und Eingabe der variablen Parameter wie Aufstellungsort und Umgebung ermittelt das Planungstool automatisch den örtlichen Schalldruckpegel. Dabei kann auch eingegeben werden, ob die Wärmepumpe frei im Außenbereich, an der Hauswand oder an einer Hausecke aufgestellt wird und mit welchem entsprechendem Richtungsfaktor.

Der ermittelte Schalldruckpegel sagt aus, wie hoch der Schallpegel am Standort des Empfängers empfunden wird. Im Schallrechner kann der Messabstand zur Wärmepumpe variabel eingegeben werden, um beispielsweise den notwendigen Mindestabstand zum Nachbargebäude abzuschätzen. Darüber hinaus zeigt der Schallrechner die optimale Ausrichtung bei der Außenaufstellung an. Ebenso, ob die Immissionsrichtwerte je nach Einsatzort, Industriegebiet oder reines Wohngebiet, eingehalten werden.

Sollte sich herausstellen, dass der geplante Aufstellungsort Richtwerte überschreitet, können die Einstellungen alternativ mit einem anderen Setting oder einer leiseren Wärmepumpe erfolgen. Quelle: Dimplex / pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner

Anzeige