RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Heizung » Aktuelles » Artikel » Schweizer Institut bietet Kurse für Nachhaltiges Bauen

Module sind auch berufsbegleitend buchbar

Schweizer Institut bietet Kurse für Nachhaltiges Bauen

13.04.2009, 18:59

Team um einen Tisch gruppiert
Das IEBau hat die 2000 Watt-Gesellschaft zum Ziel.

Das Institut Energie am Bau (IEBau) im schweizerischen Muttenz bietet erstmals einen Zertifikatskurs Minergie-P-Eco für Baufachleute aus den Bereichen Architektur, Planung und Immobilien zum nachhaltigen Bauen an. Kursbeginn ist am 15. September 2009.

Minergie ist ein Schweizer Standard für Niedrigenergiehäuser. Minergie–P ist dem deutschen Passivhausstandard vergleichbar. Ziel des nationalen Energieprogrammes Energie Schweiz ist ein Marktanteil von 20 Prozent der Neubauten bis 2010 und 5 bis 10 Prozent der Sanierungen nach dem Standard Minergie zu zertifizieren, das entspräche bei der Sanierung KfW 60 und beim Neubau KfW 40.

In dem Lehrgang stehen nicht nur der Energieverbrauch, sondern der ökologische Gebäudeentwurf, gesundheitliche Aspekte für ein gutes Innenraumklima sowie bauökologische Aspekte auf dem Programm.  Das müsse nicht teurer sein als eine konventionelle Bauweise, meint Barbara Sintzel, Leiterin des Lehrgangs und Geschäftsführerin des Vereins eco-bau. Bei einem Wettbewerb für eine Turnhalle sei der Entwurf nach dem Konzept auch in den Baukosten 20 Prozent günstiger als alle anderen Vorschläge. Wichtig sei, dass der Standard zu Beginn eines Projekts vorgegeben werde, so Sintzel.

Das IEBau bietet Fortbildungsbausteine an, die nach dem Bologna-Prinzip europaweit kompatibel sind. Die Grundeinheit ist das CAS Certificate of Advanced Studies. Derzeit werden folgende Themen angeboten: Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Minergie, Minergie-Eco und Management Skills. pgl 

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner

Anzeige