RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Heizung » Aktuelles » Artikel » Schornstein-App hilft bei der Planung

Tool steht kostenlos zur Verfügung

Schornstein-App hilft bei der Planung

18.12.2015, 08:30

Erlus bietet für professionelle Schornstein-Verarbeiter ab sofort die Profi-App Schornstein. Sie erleichtert dank vier übersichtlicher Menüpunkte mit verschiedenen Auswahl- und Berechnungsfunktionen den Arbeitsalltag des Schornsteinbauers und des Bauunternehmers ebenso wie den des Baustoffhändlers oder Planers. So können Verarbeiter alle notwendigen Unterlagen in wenigen Schritten zusammenstellen, speichern und exportieren – auch direkt auf der Baustelle.

Jedes Bauvorhaben können Nutzer der App unter dem Menüpunkt "Objekte" individuell anlegen und jederzeit von jedem Ort aus verwalten. Mit der Adresseingabe des Objektes ist es anhand der Postleitzahl möglich, einfach und schnell die jeweilige Windlastzone für das betreffende Objekt zu ermitteln. Diese findet später etwa für den Standsicherheitsnachweis Verwendung. Notizen oder Fotos zum Objekt können Nutzer zusätzlich jederzeit ergänzen. Ist das Objekt angelegt, führt die App Schritt für Schritt durch das Menü, bis alle Daten für das neue Schornsteinsystem vollständig sind.

Unter der Funktion "Typenauswahl" kann der Schornstein-Profi das passende Schornsteinsystem auswählen. Zusätzliche Unterstützung bietet der Wärmewegweiser, über den der Profi die Wünsche des Bauherren einbinden kann. Hier lassen sich alle wesentlichen Informationen erfassen: Zur Solarenergie auf dem Dach, zum Kamin- oder Kachelofen, zur Zentralheizung im Keller sowie zur Wohnraumlüftung. Die App ermittelt dann zu jeder gewählten Kombination eine maßgeschneiderte Schornstein-Lösung aus Leichtbeton- und Ziegelmantelstein an.

Über die App kann der Profi die Orientierung und Einbaulage des Schornsteins, Raumhöhen, Deckenstärken sowie Dachgeometrien einfach und übersichtlich erfassen. Dank der eingegebenen Daten lassen sich im folgenden Schritt die Anschlüsse ganz einfach und sicher festlegen. Für die Anschlüsse können Nutzer die Höhe, Richtung und Ausführungsvariante bestimmen. Dabei bietet die App die Möglichkeit, über eine Grafik alle Details zu kontrollieren. Hierzu stellt sie den Bezug zum Rohfußboden des Geschosses her, in dem der jeweilige Anschluss eingebaut werden soll. Ein mühseliges Berechnen per Taschenrechner entfällt. Auch das gründliche Prüfen der Längenaufteilung der einzelnen Schornsteinelemente nimmt die App dem Schornstein-Profi ab.

Über den Menüpunkt "Statik" erstellt die App den Standsicherheitsnachweis für den gewählten Schornsteintyp in wenigen Sekunden in Form eines PDF-Dokuments. Nach vollständiger Konfiguration kann der Nutzer über die App Schornstein ein PDF-Dokument mit einer Vorschau der Schornsteinanlage und Einbausituation im Gebäude erstellen. Darin enthalten sind die schematische grafische Darstellung des Schornsteins mit seinen Anschlüssen, das Gebäude mit seiner Geschossaufteilung sowie alle erfassten Daten wie Zubehör und Anmerkungen. Quelle: Erlus / pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner

Anzeige