RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Heizung » Aktuelles » Artikel » Pellet-Preise sind im Sommer niedriger

Besitzer von Pellet-Heizungen sollten jetzt die Tanks füllen

Pellet-Preise sind im Sommer niedriger

24.07.2012, 00:00

Im Sommer sind die Pellet-Preise traditionell niedrig. Deshalb rät der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) die Lager jetzt zu füllen. Im Juli kostet ein Kilogramm Holzpellets im Bundesdurchschnitt 22,45 Cent. Als Preis für eine Kilowattstunde Wärme gibt der DEPV 4,58 Cent an.

Der als Tonnenpreis veröffentlichte Preisindex des DEPV liegt zum Vormonat unverändert bei 224,54 Euro/t. Wie auch in den vergangenen Sommern sind Holzpellets rund 10 Prozent günstiger als im Winter. Das liegt vor allem an der guten Rohstoffsituation: In Deutschland gibt es in ganz Mitteleuropa den höchsten Holzvorrat. Das führt zu einer sehr guten Versorgung mit Sägespänen. Martin Bentele vom DEPV rät, beim Einkauf auch auf das ENplus-Siegel zu achten: "Nur bei ENplus ist der Händler für eine schonende Anlieferung der Pellets geschult, was laufend kontrolliert wird."

Der DEPV-Index liegt im Juli bei 224,54 Euro/t. Regional unterscheiden sich die Pelletpreise in Deutschland: In Süddeutschland sind Pellets mit 222,09 Euro/t am günstigsten (Abnahme 6 t). In der Mitte der Republik zahlen Pelletheizer pro Tonne 226,56 Euro, wenn 6 Tonnen Qualitätspellets abgenommen werden. In Nord- und Ostdeutschland kostet eine Tonne der kleinen Presslinge 228,99 Euro.

Der DEPV-Preisindex wird seit Jahresbeginn 2011 im Monatsrhythmus veröffentlicht. Er bezeichnet den Durchschnittspreis in Deutschland für eine Tonne Pellets der Qualitätsklasse ENplus A1 bzw. DINplus (Abnahme 6 t lose eingeblasen, Lieferung im Umkreis 50 km, inklusive aller Nebenkosten und MwSt.). Für den DEPV erhebt das Deutsche Pelletinstitut (DEPI) den Pelletpreis nach Regionen sowie nach Verkaufsmenge. Quelle: DEPV / pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner

Anzeige