RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Heizung » Aktuelles » Artikel » Ölheizer sind mit ihren Anlagen zufrieden

Anteil der mit Öl beheizten Wohnungen ist aber weiter rückläufig

Ölheizer sind mit ihren Anlagen zufrieden

08.01.2015, 11:00

Monteur am Öl-Brennwert-Gerät EcoStar
Viele Ölheizungsbetreiber nutzen neben Heizöl erneuerbare Energien. © MHG

In Deutschland versorgen rund 5,6 Millionen Ölheizungen knapp elf Millionen Haushalte mit Raumwärme und Warmwasser. Knapp 93 Prozent der Ölheizungsbesitzer sind sehr zufrieden oder zufrieden mit ihrem Heizsystem. Das ergibt eine Umfrage der GfK im Auftrag des Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO).

Sehr zufrieden oder zufrieden sind demnach knapp 90 Prozent der Ölheizer vor allem mit der Möglichkeit, ihren Energielieferanten frei auswählen zu können. Die sichere Betriebsweise, die Zuverlässigkeit der Technik, die lange Lebensdauer von Ölheizungsanlagen sowie die Energiebevorratung im eigenen Tank sind die weiteren Aspekte mit den höchsten Zufriedenheitswerten (jeweils > 85 Prozent). Auch die derzeit niedrigen Ölpreise dürften entscheidend zu dem positiven Ergebnis beigetragen haben.

Viele Ölheizungsbetreiber nutzen neben Heizöl erneuerbare Energien, vor allem Holzkaminöfen. 53,4 Prozent der Befragten nutzen neben Heizöl zusätzlich Holz oder Solarwärme. Spitzenreiter ist dabei der Holzkaminofen mit 40,2 Prozent (mit oder ohne Anbindung an das Heizsystem). Solarthermie zur Warmwassererzeugung und Heizungsunterstützung nutzen 12,2 Prozent der Ölheizer.

Insgesamt nimmt die Zahl der Haushalte, die mit Öl heizen, aber seit Jahren kontinuierlich ab. In Neubauten kommt Heizöl kaum noch zum Einsatz, im gesamten Wohnungsbestand ging der Anteil von mit Öl beheizten Wohnungen von gut 34 Prozent im Jahr 1995 auf derzeit knapp 29 Prozent zurück. Quelle: IWO / pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner

Anzeige