RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Heizung » Aktuelles » Artikel » NRW startet Kampagne "Meine Wende"

Verbraucherzentrale will zur Energiewende motivieren

NRW startet Kampagne "Meine Wende"

11.09.2011, 10:54

Der nordrhein-westfälische Klimaschutzminister Johannes Remmel hat mit der Verbraucherzentrale NRW eine Kampagne zur Energiewende gestartet. "Meine Wende" gibt Tipps und Hilfe zum Energiesparen und zur Nutzung erneuerbarer Energien und soll damit Verbraucherinnen und Verbrauchern helfen, bares Geld zu sparen. Rund 17,2 Milliarden Euro bezahlen Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen für Heizung, Warmwasser und Strom.

Die Landesregierung NRW hat sich ehrgeizige Klimaschutzziele gesetzt: Ziel ist es, die Gesamtsumme der in Nordrhein-Westfalen emittierten Treibhausgase bis 2020 um mindestens 25 Prozent gegenüber 1990 und um mindestens 80 Prozent bis 2050 zu reduzieren. Dafür hat die Landesre­gierung ein Maßnahmenpaket geschnürt. Neben dem Ausbau der erneuer­baren Energien, vor allem der Windenergie und Investitionen in Energieeffi­zienz haben dem Klimaschutzminister zufolge vor allem die privaten Haushalte viele Möglichkeiten, die Ener­giewende voranzubringen. Deswegen fördere die Landesregierung die Kampagne "Meine Wende".

Die Verbraucherzentrale NRW will mit Aktionen in Fußgängerzonen, über Radiospots und viele Online-Aktivitäten (www.meine-wende.de) zur persönlichen Energiewende motivieren. "Ob Singles mit erster eigener Wohnung, Hausbesitzer mit einer in die Jah­re gekommenen Immobilie oder Familien, die vor allem Stromkosten spa­ren wollen – wir entwerfen ein persönliches Klimaschutzprogramm", skiz­ziert NRW-Verbraucherzentralenvorstand Klaus Müller den Ansatz der Energiewende-Kampagne.

Die Verbraucherzentrale NRW ist bereits aktiv in der praktischen Energieberatung: Mehr als 20.000 Vor-Ort-Energieberatungen und rund 700 Aktionstage im Rahmen des ebenfalls durch das Klimaschutzministerium geförderten Projekts "Mein Haus spart - Modernisierungsberatung der Verbraucherzentrale NRW" wurden bereits durchgeführt. Die Energiewende-Kampagne läuft bis Ende Dezember 2011. Das Klima­schutzministerium NRW und die Europäische Union unterstützen die landesweiten Aktionen finanziell.

Quelle: Verbraucherzentrale NRW / bba

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner

Anzeige