RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Heizung » Aktuelles » Artikel » ISH: Rotex kommt mit Heizungs-Konfigurator

Handwerker erhalten Unterstützung bei der Heizungswahl

ISH: Rotex kommt mit Heizungs-Konfigurator

03.03.2015, 08:45

Endverbrauchern stehen auf der Suche nach einem neuen Heizsystem zahlreiche Alternativen zur Auswahl. Der "Heizungs-Konfigurator" von Rotex unterstützt als Online-Tool den Fachhandwerker bei der Beratung vor Ort beim Kunden. Der Bauherr erhält damit bereits während eines ersten Beratungsgesprächs einen Überblick über geeignete Heizsysteme.

Anhand weniger Angaben kann der Fachmann mit ihm gemeinsam Produkt- und Lösungsvorschläge ermitteln. Auf der Einstiegsseite des "Heizungs-Konfigurators" wird zunächst in Sanierungs- und Neubauprojekte unterschieden. In einem zweiten Schritt werden wenige Eckdaten zur Immobilie und dem aktuell eingebauten Heizsystem beziehungsweise der gewünschten Heizfläche abgefragt. Die Daten können jederzeit geändert und so die Ergebnisauswahl verändert werden. Über mehrere Filter kann ausgewählt werden, ob beispielsweise eine Kombination mit Solar oder eine Kühlfunktion gewünscht ist und damit die Auswahl weiter eingegrenzt werden. Anhand der Daten ermittelt der Konfigurator Heizsysteme in den Kategorien Wärmepumpe, Gas und Öl. Je nach Präferenz des Bauherren lassen sich die Ergebnisse nach unterschiedlichen Kriterien sortieren und damit eingrenzen. Zur Auswahl stehen "Kostenschätzung 15 Jahre", "Investitionskosten", "jährliche Betriebskosten" und "CO2-Emissionen".

Systeme, die am besten zu den Anforderungen des Bauherren passen und gleichzeitig das größte Einsparpotential bieten, werden durch eine Kennzeichnung "Beste Wahl" hervorgehoben. Für weitergehende Zahlen und Fakten der vorgeschlagenen Systeme ist eine Detailseite abrufbar. Dort sind Erklärungen zu den Produkten mit technischen Kennwerten, die Vorteile sowie Bilder zu finden. Desweiteren auch Links zu den Produktprospekten und Hinweise auf Fördermöglichkeiten für den Endverbraucher. Die Detailseite kann zusammenfassend als Systemdatenblatt im PDF-Format exportiert werden. Die angezeigten Kostenrechnungen zu den einzelnen Systemvorschlägen beruhen auf durchschnittlichen Energiepreisen und Erfahrungswerten. Damit ersetzt der Konfigurator keine Auslegung durch einen Fachmann, sondern dient der Unterstützung im Beratungsgespräch. Quelle: Rotex / pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner

Anzeige