RSS | Newsletter | Über uns | Kontakt | Sitemap

Sie sind hier: Home » Heizung » Aktuelles » Artikel » Geothermieforum soll Risikoabwägung erleichtern

Veranstaltung für Planer und Entscheider in Kommunen

Geothermieforum soll Risikoabwägung erleichtern

09.09.2009, 06:00

Das Hessische Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz veranstaltet zusammen mit dem Institut für Angewandte Geowissenschaften der Technischen Universität Darmstadt und dem Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie am 15. September 2009 das 4. Tiefengeothermie-Forum

Es richtet sich an Entscheidungsträger aus Kommunen und Energieversorgungsunternehmen, Planer und beratende Ingenieure sowie Interessenten am Thema Tiefe Geothermie.

Thematische Schwerpunkte der diesjährigen Veranstaltung bilden die Betrachtung des Risikomanagements und der Absicherung des Fündigkeitsrisikos, die Vorstellung einer erfolgreichen Projektumsetzung sowie die Präsentation verschiedener hessischer Projekte aus Forschung und Praxis im Oberrheingraben.

Möglichkeiten für den Austausch mit Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft bietet darüber hinaus eine Begleitausstellung. pgl

Eine Verwendung dieses Textes durch Dritte ist kostenpflichtig. Eine Lizenzierung ist möglich. Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt auf.

 

Kommentar schreiben

(wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die angezeigte Zeichenfolge (Captcha) ein. Dies dient zur Vermeidung von unerwünschtem Spam.

Zurück

Premiumpartner

Anzeige